Microsoft macht Minecraft zur Waffe für Kampf um zukünftige Kunden

Microsoft, Minecraft, Education Edition, Minecraft: Education Edition Bildquelle: Microsoft
Minecraft ist ganz klar eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten. Trotzdem warf es Fragen auf, warum Microsoft Milliarden für die Übernahme des Entwicklerstudios und der Rechte an dem Titel ausgab. Mittlerweile wird aber klar, dass das Game eine extrem wichtige Waffe für die Redmonder ist.
Es geht um nichts geringeres als den Zugang zu den Bildungseinrichtungen der USA, analysierte das Magazin Backchannel. Hier stand Microsoft zuletzt ziemlich schlecht da. Im vergangenen Jahr handelte es sich bei der Hälfte der Rechner, die von den Schulen in den USA gekauft wurden, um Klassenräume auszustatten, um Chromebooks. Der Windows-Marktanteil in dem Segment schrumpft seit Jahren und liegt inzwischen nur noch bei 22 Prozent.

Der Bildungsmarkt ist schon für sich genommen ein ziemlich ordentlicher Faktor: In den USA wurden im vergangenen Jahr 10,5 Millionen Computer an Schulen verkauft. Die Zahl stieg dabei um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr - während der gesamte PC-Markt weiter tief in der Krise steckt. Doch das ist nicht alles: In den Klassenzimmern entscheidet sich auch zu einem gewissen Grad, mit welcher Plattform Kinder und Jugendliche sozialisiert werden - und wie ihre späteren Kaufentscheidungen aussehen werden.


Wenn man schon mit Windows an sich aktuell nicht punkten kann, benötigt man eben etwas anderes, um in den Köpfen der zukünftigen Kunden präsent zu sein. Und hier kommt Minecraft ins Spiel. Seitdem das Spiel aufgekauft wurde, arbeitet man bei Microsoft intensiv an Bildungsinhalten, die auf dem Game aufsetzen. Inzwischen gibt es Mods, die den Nutzer in verschiedene historische Epochen entführen. Und auch programmieren kann auf der Minecraft-Plattform gelernt werden.

Microsoft ist es inzwischen gelungen, eine Brücke zwischen populärem Entertainment und den klassischen Bildungs-Spielen zu schlagen. Ausgebaut wird dies mit der Education Edition von Minecraft, die im Herbst offiziell erscheinen soll. Und es zweifelt derzeit eigentlich niemand daran, dass diese ein großer Erfolg wird.

Minecraft: Education EditionMinecraft: Education EditionMinecraft: Education EditionMinecraft: Education Edition

Immerhin hat Microsoft seit der Übernahme die Zahl der Spieler auch im normalen Gaming-Markt bereits verdoppelt. Minecraft ist inzwischen das am zweithäufigsten verkaufte Spiel aller Zeiten nach Tetris. Und nun kann man damit plattformübergreifend auf alle möglichen Systeme in den Schulen vordringen - so dass zumindest der Name Microsoft weiterhin stetig präsent und von den heranwachsenden Kunden der kommenden Jahre auch gleich positiv besetzt wird.

Download
Minecraft 1.9 - Kultgame für Kreative
Microsoft, Minecraft, Education Edition, Minecraft: Education Edition Microsoft, Minecraft, Education Edition, Minecraft: Education Edition Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden