Indien: Besucher bekommen bei Einreise jetzt SIM-Karte geschenkt

Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM Bildquelle: eju.tv
In Indien will man Besucher des Landes zukünftig nicht mehr unvernetzt in der Gegend rumstehen lassen. Wer zukünftig mit einem Touristen-Visum in das Land einreist, bekommt auch eine SIM-Karte in die Hand gedrückt, die er während des Aufenthaltes verwenden kann.
Das Ziel der Initiative besteht natürlich darin, Indien als Urlaubsland attraktiver zu machen. Das ist für viele Menschen im Smartphone-Zeitalter fest damit verbunden, mit ihren Geräten weiterhin online sein zu können. Immerhin will man dem Freundeskreis ja direkt in den sozialen Netzwerken zeigen, was man im Urlaub gerade erlebt.

Zumeist gibt es dafür zwei Alternativen: Entweder Geld spielt keine Rolle und man akzeptiert hohe Roaming-Gebühren - oder aber man besorgt sich im Reiseland eine Prepaid-SIM-Karte lokaler Anbieter. Das ist in Indien aber nicht gerade einfach. Um einen Mobilfunkanschluss buchen zu können, muss man mehrere Formulare ausfüllen und sich ausweisen. Wenn man sich direkt nach der Einreise kümmert, steht man in der Regel trotzdem zwei Tage ohne Mobilfunkanbindung da, weil die Papiere erst bearbeitet werden müssen.


Bestandteil des Visums

Eine solche Hürde will man den Touristen, die ja auch einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten, nicht länger antun. Daher bekommt man bei der Einreise jetzt direkt eine SIM-Karte ausgehändigt, die bereits mit einem Guthaben ausgestattet ist, teilten die dortigen Behörden mit. Dies gilt zumindest dann, wenn man mit dem neuen elektronischen Touristen-Visum ins Land kommt, das Indien aktuell an Bürger von 150 Ländern vergibt. Dieses wird seit zwei Jahren kurzfristig ausgestellt und ist einen Monat gültig.

Auch die SIM-Karte kann nur über einen Zeitraum von 30 Tagen genutzt werden. Sie ist ab Ende September in den Willkommens-Paketen enthalten, die Urlaubern schon länger in die Hand gegeben werden. In diesen finden sich auch Reisetipps und Karten. Mit den SIM-Karten kann telefoniert und auf das Internet zugegriffen werden. Auslandstelefonate sind aber nicht möglich, so dass man sich hier auf entsprechende Online-Kommunikationsdienste verlassen muss. Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM eju.tv
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Objektiv Fisheye K&F Concept 58mm 0.35X Super-Fischauge Weitwinkelobjektiv mit Makro für Canon Nikon Kamera CANON EOS 700D 600D 100D 50D 60D 5D 7D Nikon D7000 D700 D600 D70 D60 D3 + Reinigungstuch
Objektiv Fisheye K&F Concept 58mm 0.35X Super-Fischauge Weitwinkelobjektiv mit Makro für Canon Nikon Kamera CANON EOS 700D 600D 100D 50D 60D 5D 7D Nikon D7000 D700 D600 D70 D60 D3 + Reinigungstuch
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 4,99
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden