15 Mio. Spieler, Rekorde in Asien: Overwatch wird zum Blizzard-Hit

Blizzard, Online-Shooter, Overwatch, Charakter Bildquelle: Blizzard
Dass Overwatch für Activision Blizzard auch wirtschaftlich zur Erfolgsgeschichte wird, war nach Berichten über einen Wochenumsatz von 270 Millionen Dollar abzusehen. Jetzt hat der Publisher nackte Zahlen vorgelegt, die selbst die internen Erwartungen übertreffen.

Overwatch ganz oben

Der Shooter Overwatch kann bei Activision Blizzard langsam aber sicher als einer der größten Erfolge der Konzerngeschichte verbucht werden. Wie der Publisher im Rahmen des "Activision-Blizzard Investor Call" (via Dualshockers) mitteilt, kann das neuste Helden-Spiel von Entwickler Blizzard mittlerweile 15 Millionen Spieler auf sich vereinen. Der Konzern zählt hier alle physischen und digitalen Versionen des Spiels, Nutzer in Internetcafes sowie mehrere Nutzer an einer Konsole.


Gestützt wird dieser Erfolg zu großen Anteilen durch eine begeisterte Spielerschaft im asiatischen Raum. So konnte der Konzern in China den bisherigen Rekordhalter für das am schnellsten verkaufte PC-Spiel in der Branchengeschichte ablösen - hier hatte man mit Diablo 3 schon bisher den Spitzenplatz mit einem Blizzard-Titel besetzt. Darüber hinaus dominiert Overwatch aktuell die Internet-Cafe-Gaming-Szene in Süd-Korea. Über 30 Prozent der in den öffentlichen Spiele-Lokalen verbrachten Spielzeit entfällt auf den Blizzard-Shooter. Laut dem Entwickler haben alle Overwatch-Nutzer zusammengenommen bisher eine halbe Milliarde Stunden in den Titel investiert.

Blizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard Overwatch
Blizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard Overwatch
Blizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard OverwatchBlizzard Overwatch

In allen Activision Blizzard-Titeln wurden zusammengenommen im letzten Quartal 491 Million monatlich aktive Nutzer gezählt. Die Community der Online-Spieler ist mit 49 Millionen dabei so groß wie noch nie. Wie der Konzern stolz betont, kann man außerdem vier Plätze der zehn meistgespielten Spiele auf der aktuellen Konsolen-Generation mit eigenen Titeln besetzen und stellt mit Call of Duty: Black Ops III auch die aktuelle Nummer eins.

Guter Umsatz

All diese Erfolgsmeldungen bescheren Activision Blizzard dann auch eine positive Bilanz für das letzte Quartal. Im Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni verzeichnet der Konzern Umsätze in Höhe von 1,57 Milliarden Dollar und übertrifft damit die internen Erwartungen deutlich - im Vorjahr lag dieser Wert bei 1,04 Milliarden. Vor allem aus bilanztechnischen Gründen sinkt der Nettogewinn dabei aber von 212 Millionen auf 127 Millionen US-Dollar. Blizzard, Online-Shooter, Overwatch, Charakter Blizzard, Online-Shooter, Overwatch, Charakter Blizzard
Mehr zum Thema: Diablo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Diablo 3 im Preisvergleich

Tipp einsenden