Ende der Windows-10-Upgrade-Offerte gilt natürlich nicht für Mobile

Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Bildquelle: HDBlog.it
Bei einigen Nutzer war der Groschen noch nicht gefallen, daher hat nun Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar noch einmal bei Twitter versucht für Klarheit zu sorgen: Für Windows 10 Mobile wird es kein Enddatum für eine kostenlose Update-Möglichkeit von einem älteren OS aus geben.
Das hängt natürlich damit zusammen, dass man anders als bei der PC-Version Windows 10 Mobile nicht kaufen kann - es wird entwender mit einem neuen Smartphone ausgeliefert oder kann als Update bezogen werden. Unterstützte Smartphones, die mit einer Windows Phone 7, 8 oder 8.1-Version ausgeliefert oder nachträglich bestückt wurden, können also auch nach dem 29. Juli 2016 gratis aktualisiert werden. Für das kostenlose PC-Update gilt der Verfalls-Termin für das Angebot jedoch weiterhin. Die neue Chefin des Windows-Insider-Programms hat das nun zum ersten Mal seit dem Erscheinungstermin von Windows 10 überhaupt so klar formuliert. Microsoft trennt PC- und Smartphone-Nutzer und wird Windows 10 Mobile in jedem Fall gratis anbieten.

Kein Drängen auf das Update bei Windows Phone

Mit einem Blick auf die Nutzerzahlen ist das vernünftig. Mit einem Blick auf die mobile Konkurrenz dagegen wäre es wohl die denkbar dümmste Idee überhaupt, für ein Upgrade die Smartphone-Nutzer zur Kasse zu bitten. Merkwürdigerweise hat Microsoft aber bisher auch keinerlei Aktion gestartet, Nutzer von Windows Phone offensiver zum Update zu überreden. Hintergrund dürften Probleme mit der Hardware älterer Smartphones sein. Auf dem PC fühlten sich hingegen viele User stark gestört durch die ständigen Hinweise zum Update und zur kostenlosen Upgrade-Phase.

Siehe auch: Windows 10: Letzte Upgrade-Aufforderung erfolgt sogar im Vollbild

Wer sich noch nicht zum Upgrade auf Windows 10 Mobile durchgerungen hat, hat auf jeden Fall keinen Zeitdruck.

Nicht vergessen darf man aber dabei, dass nicht jedes Smartphone das aktuell mit Windows Phone 7 oder 8.1 betrieben wird, upgradefähig ist. Die Aktualisierung auf Windows 10 Mobile können unter anderem die Smartphones der Lumia-Reihe: Microsoft Lumia 435, 532, 535, 640, 640 XL, sowie das Nokia Lumia 1520, 730 und 930 nutzen. Damit bekommen bei weitem nicht alle Geräte die mit Windows Phone 8.1 ausgeliefert wurden auch Windows 10 Mobile als Update angeboten, obwohl Microsoft das zunächst in Aussicht gestellt hatte.

Mehr dazu: Windows 7/8.1 erhalten Windows 10 Upgrade-Aufforderungs-Update Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile HDBlog.it
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden