'Marlin' & 'Sailfish': Daten der Google Nexus-Smartphones von HTC

Htc, HTC One, HTC 10, HTC One M10, HTC M10u, HTC M10e, HTC M10h Bildquelle: HTC
Dass HTC in diesem Jahr der Lieferant von zwei neuen Nexus-Smartphones sein wird, steht inzwischen im Grunde fest. Jetzt sind aus vertrauenswürdigen Quellen umfangreiche Angaben zu den technischen Daten des größeren der beiden neuen Nexus-Modelle von HTC aufgetaucht, das den Codenamen "Marlin" tragen soll.
Das HTC Nexus "Marlin" soll laut einem Bericht von AndroidPolice, wo man sich auf gut informierte Quellen stützt, die schon in der Vergangenheit zutreffende Informationen lieferten, mit einem 5,5 Zoll großen QHD-Display auf Basis von AMOLED-Technologie daherkommen, dessen Auflösung bei 2560x1440 Pixeln liegen soll.

Speichervarianten mit 32 und 128 GB - kein 64-GB-Modell

Das Gerät wird dem Vernehmen nach mit immerhin vier Gigabyte Arbeitsspeicher aufwarten, wobei Google und HTC anscheinend nicht gleich auf sechs oder gar acht GB aufstocken wollen. Der interne Speicher wird in der Basisversion mit 32 Gigabyte recht groß ausfallen, doch wer noch mehr Speicher benötigt, wird wohl gleich zum Topmodell mit immerhin 128 GB internem Flash-Speicher greifen müssen. Eine dazwischen angesiedelte Variante mit 64 GB Speicher soll es demnach nicht geben.

Bei der Kamera setzt HTC angeblich auf einen 12-Megapixel-Sensor wobei offen ist, ob dieser auch einen optischen Bildstabilisator bieten soll. Auf der Front wird zusätzlich ein 8-Megapixel-Sensor verbaut sein, heißt es. Mit 3450mAh würde der Akku dieses Modells für ein 5,5-Zoll-Telefon recht groß ausfallen, wobei die Stromversorgung angeblich mittels eines USB Type-C-Anschlusses erfolgt. Hinzu kommt außerdem Support für Bluetooth 4.2 und Gigabit-WLAN.

Quadcore-Prozessor von Qualcomm - nur welcher?

Unklar ist aktuell noch, auf welchem Prozessor das neue HTC Nexus "Marlin" basieren wird. Den Angaben der Kollegen zufolge wird es sich zwar um einen vierkernigen SoC von Qualcomm handeln, doch noch sei vollkommen unklar, ob lediglich der aktuelle Snapdragon 820 oder die seit einiger Zeit durch die Gerüchteküche geisternden Varianten Snapdragon 821 oder 823 verwendet werden. Bei den Lautsprechern soll es sich um nach unten gerichtete Varianten handeln, die am unteren Rand des Telefons sitzen.

Was das kleinere der beiden neuen HTC Nexus-Modelle mit dem Codenamen "Sailfish" angeht, so sprechen die Kollegen von einem 5-Zoll-AMOLED-Display, das mit 1920x1080 Pixeln "nur" eine Full-HD-Auflösung bieten soll. Ansonsten soll die Ausstattung praktisch identisch ausfallen, so dass man mit diesem Gerät ein recht kompaktes High-End-Smartphone erwarten kann.

Damit würde sich Google von der Strategie aus dem letzten Jahr verabschieden, bei der das LG Nexus 5X mit weniger Leistung und Speicher auskommen musste. Der Hauptunterschied soll daher in der Größe und dem Display bestehen. Ob dadurch allerdings auch der Einstiegspreis in die Nexus-Welt in diesem Jahr kräftig steigt, ist derzeit noch offen. Htc, HTC One, HTC 10, HTC One M10, HTC M10u, HTC M10e, HTC M10h Htc, HTC One, HTC 10, HTC One M10, HTC M10u, HTC M10e, HTC M10h HTC
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Tipp einsenden