Batman: Return to Arkham für Konsole auf unbestimmte Zeit verschoben

Batman, Warner, Verschiebung, Batman: Return to Arkham Bildquelle: Warner
In genau einem Monat, am 28. Juli 2016, sollte die Remastered Sequel-Sammlung Batman: Return to Arkham für PS4 und Xbox One eigentlich erscheinen. Doch jetzt gibt es eine Absage - offiziell auf unbestimmte Zeit.
Herausgeber Warner Bros. und die Entwicklerschmiede Virtuos Games wollen sich noch weitere Zeit für den Feinschliff der Konsolen-Version nehmen. So heißt es jetzt zumindest in einer Mitteilung von Warner Bros. in einem Gaming-Forum des Konzerns: "Nachdem wir den Fortschritt der Entwicklung begutachtet haben, hat sich sich das Team von WB Games entschieden, die Veröffentlichung von Batman: Return to Arkham zu verschieben. Wir wollen Virtuous Games mehr Zeit geben, eine perfekt überarbeitete Batman-Fassung abzuliefern. Wir haben noch kein neues Release-Datum und wissen, wie enttäuschend diese Nachricht für euch sein muss. Wir wollen aber unbedingt, dass das Team mit der zusätzlichen Zeit die bestmögliche Spielerfahrung für unsere Fans entwickelt."

Auch beim Online-Versandreise Amazon kam die Verschiebung bereits an und führte zu entsprechenden Änderungen. Dort ist aktuell zu lesen, dass Batman: Return to Arkham für PS4 und Xbox One am 31. Dezember 2017 erscheinen soll - das wäre erst in gut eineinhalb Jahren und dürfte nur ein Platzhalter sein, bis ein neuer Termin offiziell angekündigt wird.

Siehe auch: Batman: Arkham Knight PC: jetzt gibt es den vollen Kaufpreis zurück

Batman: Return to Arkham ist eine überarbeitete Sammlung, die die beiden Rocksteady-Games Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City zusammen bringt. Die Remastered Version in Full-HD soll dabei mit einer ganze Reihe an Zusatz-Inhalten und neuen Charakteren ausgestattet werden.

Déjà-vu

Batman bringt den Publishern anscheinend gar kein Glück. Ein Debakel folgt auf das Nächste. So wurde bereits der Release der PC-Version von Batman: Arkham Knight zu einem absoluten PR-Gau, da die Spieler so viele Probleme hatten, dass schließlich eine Rücknahme und Erstattung des Spiels angeboten wurde. Darauf folgt der Stopp für die Portierung von Batman: Arkham Knight für Spieler mit OS X oder Linux. Warner hat kein glückliches Händchen bei der Auswahl der ausführenden Entwickler.

Batman: Return to Arkham
bei Amazon vorbestellen
Batman, Warner, Verschiebung, Batman: Return to Arkham Batman, Warner, Verschiebung, Batman: Return to Arkham Warner
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden