OnePlus 3 & Co schon wieder alt: Erste Benchmarks des Snapdragon 821

Qualcomm, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 820, Snapdragon 820 Bildquelle: Qualcomm
Während die meisten aktuellen Flaggschiff-Smartphones mit dem Qualcomm Snapdragon 820 daherkommen, hat der US-Chiplieferant bereits eine verbesserte Version seines High-End-Prozessors in der Pipeline. Erste Benchmark-Ergebnisse zeigen, dass der neue Snapdragon 821 bzw. 823 Geräte wie das gerade gestartete OnePlus 3 bereits wieder alt aussehen lässt.
Die Macher des bekannten Smartphone-Benchmarks AnTuTu haben über das chinesische Microblogging-Netzwerk Weibo jüngst verlauten lassen, dass man in seinen Datenbanken mit dem LeTv LeEco Le X720 eines der ersten Smartphones mit dem Nachfolger des Snapdragon 820 entdeckt hat. Der Chip trägt die zuvor gesichtete Modellnummer MSM8996PRO und ist somit eine verbesserte Ausgabe des als MSM8996 bekannten Snapdragon 820.
AnTuTu-Benchmark für Qualcomm Snapdragon MSM8996PROLeEco Le X720 in der Datenbank von AnTuTu AnTuTu-Benchmark für Qualcomm Snapdragon MSM8996PROBenchmark-Werte des Snapdragon 821/823 MSM8996PRO zeigen theoretischen Zuwachs um gut 10 Prozent
Das LeEco X720 wird dem Leak zufolge mit einem Full-HD-Display daherkommen und neben dem neuen Qualcomm-Prozessor vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internen Flash-Speicher an Bord haben. Hinzu kommt eine Frontkamera mit acht und eine Rückenkamera mit 16 Megapixeln Auflösung.

Interessanter sind allerdings die von AnTuTu veröffentlichten Benchmark-Werte des LeEco X720, das sich mit einer Reihe von neuen Top-Ergebnissen ganz oben an die Spitze der Leistungs-Charts von AnTuTu setzt. Konnte das X720 in dem ersten Test mit AnTuTu auf fast 154.300 Punkte kommen, so erzielten Geräte mit dem Snapdragon 820 wie das Galaxy S7 von Samsung im gleichen Test rund 125.000 Punkte. Das OnePlus 3 kommt mit dem gleichen Chip auf gut 140.000 Punkte

Die Entwickler des Benchmarks selbst nannten für Qualcomms Referenz-Design auf Basis des Snapdragon 820 vor einigen Monaten einen Spitzenwert von 136.400. Theoretisch würde dies also einen Leistungsvorsprung von gut 10 Prozent gegenüber dem aktuellen SoC bedeuten, wobei anzumerken ist, dass Geräte wie das HTC 10 mittlerweile auch mit dem aktuellen Top-Chip der Snapdragon-Serie Werte jenseits der Marke von 150.000 Gummipunkten erzielen. Inzwischen haben die Macher von AnTuTu ihren Weibo-Eintrag übrigens gelöscht. Benchmark, AnTuTu, LeEco Benchmark, AnTuTu, LeEco AnTuTu
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden