Telekom startet WLAN Call ohne Aufpreis & mit Einschränkungen

Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Bildquelle: Telekom
Jetzt macht auch die Telekom mit bei Voice over Wifi: Wie der Konzern etwas überraschend mitteilt, können alle Kunden mit LTE-Laufzeitvertrag ab sofort im Inland und Ausland über WLAN Telefonieren sowie SMS und MMS verschicken. Zum Start bleibt die kostenlose Zusatzoption aber auf das Galaxy S6 und S6 Edge von Samung beschränkt.

Wifi-Calling auch mit T

Nach O2 und Vodafone will jetzt auch die Telekom damit beginnen, ihre Kunden mit einer sehr praktischen Funktion zu versorgen. Wie der Konzern in einer Presseerklärung mitteilt, stellt man ab sofort die neue Funktion WLAN Call bereit. Dieser soll es Kunden mit Laufzeit-LTE-Vertrag (ab dem Jahr 2009) möglich machen, auch über WLAN zu telefonieren sowie SMS und MMS zu verschicken. Telekom "WLAN Call"Telekom WLAN Call: Praktische Zusatzoption, vorerst nur auf S6 und S6 Edge Die Vorteile dieses neuen Dienstes sollen sich da zeigen, wo kein ausreichender Mobilfunkempfang gegeben ist, man aber trotzdem telefonisch oder per Kurznachrichten erreichbar bleiben möchte. "Für WLAN Call können prinzipiell alle öffentlichen und privaten WLAN-Netze genutzt werden, es müssen dabei mindestens 100KB Bandbreite zur Verfügung stehen. Laufende Gespräche werden im Inland außerhalb eines WLAN-Netzes bei ausreichender Signalstärke unterbrechungsfrei über das LTE-Netz weitergeführt", so der Konzern.

Darüber hinaus erlaubt die Telekom auch die Nutzung über WLAN-Netze im Ausland, was im Urlaub eine neue Möglichkeit zur günstigen Kommunikation eröffnet. Die Abrechnung erfolgt dabei wie bei der Nutzung im deutschen Netz. Im Gegensatz zu O2 erfordert WLAN Call der Telekom keine zusätzliche App, sondern wird direkt in die Telefonfunktion des Smartphones integriert.

Vorerst sehr beschränkt

Da WLAN Call als Software-Update ausgeliefert werden muss, sind die aktuell unterstützten Modelle mehr als überschaubar: Zum Start werden nur die Samsung Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge unterstützt. Dies gilt allerdings nur für neu verkaufte Geräte, die bereits ab Werk über das nötige Software-Update verfügen. Bestandgeräte sollen in Kürze ein entsprechendes Update erhalten, so die Telekom gegenüber Areamobile. Zur Unterstützung anderer Smartphone-Modelle teilt der Konzern lediglich mit, dass diese für die "kommenden Monate" zu erwarten ist. Auf der Webseite zu WLAN Call stellt die Telekom unter anderem einen ausführlichen FAQ-Artikel bereit.

Download
NetSpot - WLAN-Empfang optimieren
Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Flagge, Telekommunikationsunternehmen Telekom
Mehr zum Thema: LTE
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,59
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check

Tipp einsenden