Xbox One: Preview-Update erlaubt Trennung von Sprache und Region

Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Bildquelle: Microsoft
Seit kurzem können Xbox One-Besitzer, die am Preview-Programm teilnehmen und eine entsprechende Einladung bekommen haben, die Vorschau der Konsolen-Version ausprobieren. Die Preview bekommt nun eine zweite Build-Version, diese bringt auch einige neue Features mit sich, allen voran die von vielen lange ersehnte Trennung von System-Sprache und Nutzer-Region.
Die Ankündigung hat Xbox-Manager Mike Ybarra auf Twitter vorgenommen, im Xbox-Forum ist ein entsprechender Thread zu finden. Dieser ist allerdings nicht öffentlich zugänglich und kann nur von Teilnehmern am Xbox-Insider-Programm abgerufen werden (via MSPoweruser).

Bugfixes und bekannte Probleme

Wie auch bei den Insider-Previews von Windows 10 und Windows 10 Mobile findet man auch im Changelog für das Anniversary Update-Pendent für die Konsole einen Haufen an Bugfixes. Auch die Liste an bekannten Fehlern ist einigermaßen lang, was aber nicht verwundert, da diese Preview noch eine ziemlich neue ist.


Doch es gibt auch neue Funktionen, allen voran die Spracheinstellungen betreffend. Hierzu schreibt Microsoft, dass man dazu "überwältigendes Fan-Feedback" mit dieser Forderung erhalten habe. Das bedeutet, dass man künftig auf der Xbox One bzw. ab sofort beim Preview-Programm Englisch als Sprache einstellen und gleichzeitig auch beispielsweise Deutschland als Region wählen kann.

Bisher war das aus wenig nachvollziehbaren Gründen nicht möglich, wer eine bestimmte System-Sprache (um etwa englische Sprachausgabe bei allen Spielen von Haus aus zu bekommen) eingestellt hat, der konnte nur eine begrenzte Anzahl an Ländern einstellen, bei Englisch etwa USA, Großbritannien, Irland etc. Das hatte Folgen für die Währung sowie das App-Angebot, man bekam etwa UK-Apps angezeigt, konnte sie aber teilweise nicht nutzen.

Die zweite große Neuerung betrifft Vorbestellungen, dabei wird die Kreditkarte nicht länger sofort belastet, sondern erst zehn Tage oder weniger vor dem Erscheinungsdatum des Spiels.

Xbox One S Launch Edition mit 2 TB
Jetzt im Microsoft Store vorbestellen
Neuer Wireless Controller Xbox Elite Wireless Controller Gears of War 4 Edition Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One, Insider Preview, Xbox One S, Xbox One Anniversary Update Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden