Windows 10: Nahtloses Weiterarbeiten auf anderen Geräten kommt

Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Bildquelle: Microsoft-News
Schon seit einiger Zeit ist die Rede davon, dass Microsoft an einer engeren Verzahnung zwischen Windows 10-PCs und Windows 10 Mobile-Smartphones arbeitet. Viel Konkretes gab es dazu bisher nicht, was sich aktuell aber dann doch noch zu ändern scheint.
Dem Vernehmen nach soll ein Feature, das einen nahtlosen Übergang zwischen Computer und Mobilgerät ermöglicht, eigentlich mit dem Anniversary Update kommen. Dass dem so ist - nun, daran hätte man zuletzt fast zweifeln können. Doch nun tauchten in internen Builds von Windows 10 Mobile doch noch entsprechende Features auf, wie aus einem Bericht von MSPowerUser hervorgeht.

"Continue App Experiences" lautet die Bezeichnung der Funktion in den Systemeinstellungen. Mit dieser sollen PC beziehungsweise Notebook und Smartphone auf eine ähnliche Art zusammenarbeiten, wie es Nutzer von Apples Plattformen bereits vom Continuity-Feature kennen. Dies bedeutet, dass man seine Arbeit beim Wechsel des Gerätes direkt in der gleichen App fortsetzen kann.
Windows 10: Continue App Experiences Windows 10: Continue App Experiences
Schreibt man am Computer gerade eine E-Mail, muss aber unbedingt losgehen, um den nächsten Termin noch zu schaffen, steht der bereits geschriebene Text dann nahtlos zur Verfügung, wenn man unterwegs das Smartphone aktiviert. Das ganze funktioniert natürlich auch andersherum: Wird man während der Arbeit im Büro beispielsweise angerufen und das Smartphone steckt noch in der Jackentasche, kann man das Gespräch auch direkt am Rechner entgegennehmen und über ein angeschlossenes Headset führen.

Bei Microsoft hat eine solche Funktion etwas andere Potenziale als bei Apple. Beim Konkurrenten kann man davon ausgehen, dass die meisten Mac-Nutzer auch über ein iPhone verfügen und das Feature direkt verwenden können. Unter den Besitzern eines Windows-PCs sind solche, die auch ein Windows-Smartphone verwenden, aber eine verschwindend kleine Minderheit. Allerdings könnte die Funktion auch gut zum Tragen kommen, wenn alle Windows 10-Geräte - also beispielsweise auch die Xbox - so verbunden sind und Anwendungs-Entwickler die Unterstützung der Continue App Experiences in ihre Produkte einbauen können. Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Windows, Windows 10, Leak, Windows Technical Preview, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 10 Preview, Build 10151, Windows 10 Build 10151 Microsoft-News
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden