Windows 10: Chrome-Benachrichtigungen bald im Action-Center?

Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Bildquelle: WinBeta
Google erwägt offenbar, die Möglichkeit zur Anzeige von Benachrichtigungen seines Browsers Chrome im Action Center von Windows 10 zu integrieren. Aktuell gibt es anscheinend entsprechende Überlegungen, wobei noch unklar ist, ob tatsächlich mit einer entsprechenden Umsetzung zu rechnen ist.
Wie Kollege Caschy unter Berufung auf den Hinweis eines Lesers berichtet, gibt es im Chrome Issue Tracker von Google inzwischen wieder etwas Aktivität rund um den Umgang mit Benachrichtigungen des Browsers. Eine Anfrage aus dem Sommer 2015 wurde demnach wieder von einem Mitarbeiter des Chrome-Teams aufgenommen.

Windows 10 Build 14328Windows 10 Build 14328Windows 10 Build 14328Windows 10 Build 14328

Konkret wurde damals angefragt, ob die Darstellung von Chrome-Benachrichtigungen im Info-Center von Windows 10 geplant sei. Nachdem lange Ruhe herrschte, antwortete jetzt ein Chrome-Entwickler von Google, dass man prüfe, wie man die Vorteile der in Windows 10 und macOS enthaltenen Benachrichtigungs-Center für den Browser besser ausnutzen kann. Google hatte in Chrome selbst zeitweise ein entsprechendes Feature integriert, hat dieses aber inzwischen wieder gestrichen.

Noch sei nicht sicher, ob die Chrome-Versionen für Microsofts neues Betriebssystem und Apples macOS tatsächlich langfristig eine Anbindung an die jeweiligen Notification-Center bekommen, doch erste Fortschritte gebe es bereits. So können die Nutzer der Entwicklerversionen von Chrome aus der Canary-Branch unter macOS schon jetzt eine Option aktivieren, die noch die komplizierte Beschriftung "Unterstützung für die Verwendung der nativen Benachrichtigungen und des Benachrichtigungscenters auf Plattformen aktivieren, auf denen diese Dienste verfügbar sind" trägt.

Ist diese Funktion eingeschaltet, liefert der Browser natürlich pflichtbewusst seine Meldungen an das Betriebssystem. Auf diese Weise können gerade die Nutzer von Web-Apps profitieren, um zum Beispiel Meldungen über den Eingang neuer E-Mails oder andere Push-Benachrichtigungen direkt auf nativem Weg von ihrem Betriebssystem angezeigt zu bekommen. Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI WinBeta
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Original Amazon-Preis
208,96
Im Preisvergleich ab
195,00
Blitzangebot-Preis
116,09
Ersparnis zu Amazon 44% oder 92,87

Windows 10 Forum

Tipp einsenden