Funk-Kreditkarten-Kloner inkl. Rohlinge als Produkt im Dark Web

Kriminalität, Kreditkartendaten, Dark Web, Contactless Infusion X5 Bildquelle: Softpedia
Während vorsichtige Nutzer früher noch ihre Mobiltelefone in funkabschirmende Hüllen packten, sollte man dies heute besser mit seiner Kreditkarte tun. Denn Geräte, mit denen diese kontaktlos ausgelesen und kopiert werden können, sind auf dem Schwarzmarkt als reguläres Produkt zu haben.

Contactless Infusion X5Contactless Infusion X5
Laut einem Bericht von Softpedia bietet eine Gruppe namens CC Buddies das "Contactless Infusion X5" zum Kauf an. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das über eine Entfernung von einigen Zentimetern hinweg die Daten von Kreditkarten über drahtlose Techniken auslesen kann. Die Informationen können dann genutzt werden, um die Karten zu klonen. Hierfür gehören 20 leere Smartcards bereits zum Lieferumfang.

Auf den einschlägigen Marktplätzen im so genannten Dark Web ist das X5-Paket derzeit zum Preis von 1,2 Bitcoin zu haben, was umgerechnet aktuell knappen 740 Euro entspricht. Zum Lieferumfang gehören neben den Karten-Rohlingen auch ein USB-Kabel, mit dem das Gerät später an einen PC angeschlossen werden kann, und eine Kopier-Software für Windows-Systeme.

In das System sind 8 Gigabyte Flash-Speicher integriert, auf denen die erlangten Daten zwischengespeichert werden können. Um das X5 mobil nutzen zu können, benötigt man noch eine Stromquelle, da nach den erkennbaren Informationen kein Akku eingebaut ist. Hier dürfte aber eine normale kleine Powerbank, die für sehr wenig Geld zu haben ist, völlig ausreichen. Die Funkschnittstelle arbeitet mit einer Übertragungsrate von bis zu 1.024 Kilobit pro Sekunde, wodurch sich letztlich bis zu 15 Karten pro Sekunde auslesen lassen sollen.

Das erlaubt es Kriminellen, in kurzer Zeit eine größere Menge von Kreditkarten zu klonen. Es dürfte auch kaum ein Problem darstellen, an die benötigten Informationen zu kommen. Zwar ist die Reichweite von 8 Zentimetern nicht gerade groß, doch dürfte die Aktivität des Datendiebes kaum auffallen, wenn er sich mit aktiviertem Lesegerät durch eine Menschenmenge schiebt, wie man sie beispielsweise auf Konzerten vorfindet, und währenddessen das X5 jeweils für eine Sekunde vor Hosentaschen hält, in denen eine Geldbörse aufbewahrt werden könnte. Ist eine geeignete Kreditkarte mit Funkchip in Reichweite, soll das X5 diese automatisch erkennen und den Kopiervorgang starten. Kriminalität, Kreditkartendaten, Dark Web, Contactless Infusion X5 Kriminalität, Kreditkartendaten, Dark Web, Contactless Infusion X5 Softpedia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden