Fable Fortune: Microsoft erlaubt Ex-Lionhead-Team die Entwicklung

Kartenspiel, Fable, Fable Fortune Bildquelle: Flaming Fowl Studios
Mitte März dieses Jahres hatte Microsoft die Schließung mehrerer Studios bekannt gegeben - darunter auch das Lionhead Studio, von dem das Rollenspiel Fable entwickelt wurde. Jetzt erhalten Ex-Mitarbeiter die Erlaubnis, ein bereits begonnenes Fable-Projekt zu vollenden.

Fable mal wieder wiederbelebt

Das 1996 von Entwicklerlegende Peter Molyneux gegründete Entwicklerstudio Lionhead ist seit dem März dieses Jahres Geschichte. Jetzt wollen einige Ex-Mitarbeiter der Spieleschmiede aber auf Umwegen zumindest Teilen des Erbes des Traditionsstudios ein neues Kapitel hinzufügen. Wie IGN berichtet, wollen die früheren Lionhead-Entwickler Craig Oman, Mike West und Marcus Lynn mit ihrer neu gegründeten Spieleschmiede Flaming Fowl Studios ein ehemaliges Projekt wiederbeleben. Fable FortuneMicrosoft sagt ja, die Ex-Mitarbeiter freuen sich: Fable Fortune wird weiterentwickelt Demnach habe Flaming Fowl von dem Rechteinhaber Microsoft die Erlaubnis erhalten, die berühmte Fable-Marke zu nutzen und das Spiel Fable Fortune weiter zu entwickeln. Dabei handelt es sich laut aktuellen Informationen um ein digitales Kartenspiel, dass sich vor Schließung der Lionhead Studios bereits für 18 Monate in der Entwicklung befand und als Free-To-Play-Titel geplant war. Nachdem man von Microsoft nun die Erlaubnis zur Fertigstellung erhalten hat, setzen die Entwickler jetzt auf die Finanzierung durch Fans.

Kickstarter-Kampagne kommt

Ab dem morgigen Dienstag, den 31.05., starten die Entwickler eine Kampagne auf Kickstarter, bei der in vier Wochen umgerechnet rund 320.000 Euro zusammenkommen sollen. Auf dem PC und der XBox - Microsoft scheint sich hier für das Entgegenkommen eine Exklusivität gesichert zu haben - soll dann im Oktober eine Open Beta zur Verfügung gestellt werden. Der komplette Release soll dann im Jahr 2017 erfolgen.

Laut IGN können Unterstützer von Fable Fortune ein Spiel erwarten, dass sich einige Ideen mit Spielen wie dem aktuellen Branchenprimus Hearthstone teilt. So können Spieler zwischen acht Helden mit entsprechend vorgefertigtem Deck wählen. Laut Entwickler Mike West sei es aber der Anspruch, mit dem Spiel "das Genre zu verbessern". Dies will man unter anderem mit Features wie einem Online-Co-Op-Modus gegen "Bosse" mit thematisch passenden Decks oder einem Level-System für Karten erreichen. Weitere Informationen hält die Fable Fortune-Homepage bereit. Kartenspiel, Fable, Fable Fortune Kartenspiel, Fable, Fable Fortune Flaming Fowl Studios
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:10 Uhr XXL ne Riesen Designer Wanduhr Dekoration Wandtatoo 3D aus Acryl
XXL ne Riesen Designer Wanduhr Dekoration Wandtatoo 3D aus Acryl
Original Amazon-Preis
24,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,34
Ersparnis zu Amazon 26% oder 6,56
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden