Kleinere Xbox One zur E3, Nachfolger 'Scorpio' mit PC-artigen Upgrades?

Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Bildquelle: Microsoft
Microsoft will informierten Quellen zufolge in diesem Jahr zunächst eine kleinere Version der Xbox One vorstellen, bevor dann 2017 eine leistungsfähigere Ausgabe präsentiert werden soll, die angeblich den Codenamen "Scorpio" trägt.
Laut einem Bericht des US-Spielemagazins Kotaku will Microsoft im weiteren Jahresverlauf zunächst eine geschrumpfte, günstigere Version der Xbox One auf den Markt bringen. Diese wird laut einer ergänzenden Meldung von The Verge rund 40 Prozent kleiner ausfallen als das aktuelle Modell und wird angeblich auch Unterstützung für die Wiedergabe von 4K-Videos mitbringen.

Unter dem Codenamen "Scorpio" soll Microsoft unterdessen an einer leistungsfähigeren Version seiner Spielkonsole arbeiten, die eine umfangreichere Überarbeitung erfahren wird. Diese sei unter anderem mit einem leistungsfähigeren Grafikchip ausgerüstet, der die Möglichkeit zur Nutzung von Spielen in 4K-Auflösung ermöglichen soll. Rein "technisch" soll das Gerät insgesamt so stark sein, dass es mit dem VR-Headset Oculus Rift genutzt werden kann. Auch von einer möglichen Partnerschaft zwischen der Facebook-Tochter Oculus und Microsoft ist die Rede.

Es ist außerdem zu hören, dass die kompaktere Version der Xbox One mit einer 2-Terabyte-Festplatte ausgerüstet sein könnte, womit sich der Speicherplatz gegenüber dem aktuell mit der größten Festplatte ausgerüsteten Modell verdoppeln würde. Die Vorstellung soll im nächsten Monat anlässlich der E3 zu erwarten sein.

Die beiden neuen Varianten der Xbox sollen Teil eines größeren Vorhabens mit dem Codenamen "Project Helix" sein, bei dem es laut einer der zitierten Quellen darum geht, Xbox und Windows zunehmend verschmelzen zu lassen. Angeblich verlangt der Konzern inzwischen, dass die Publisher kommende Spiele sowohl für PC als auch die Xbox veröffentlichen sollen. Mit Fable Legends hat man zwar kürzlich einen vielversprechenden Titel aufgegeben, doch das Spiel war einer der ersten Titel, der im Rahmen dieser neuen Strategie entwickelt wurde.

Auch sonst soll sich in Sachen Xbox einiges ändern, denn Microsoft strebt dem Vernehmen nach ein neues Modell an, bei dem nicht wie bisher nur alle fünf Jahre eine neue Konsole auf den Markt kommen soll. Stattdessen sollen die Abstände zwischen den Modellen geringer werden, während dabei natürlich auch die Unterschiede geringer ausfallen. Die Spiele werden nach Möglichkeit auf- und abwärtskompatibel gestaltet sein, was sowohl Windows 10 und die verschiedenen kommenden Xbox-Versionen betrifft. Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden