Xbox: Microsoft soll zur E3 zwei kleine Streaming-Geräte planen

Xbox One, TV-Tuner, Xbox One Digital TV Tuner, Xbox One TV Bildquelle: Microsoft
Microsoft will anlässlich der Spiele-Messe E3 gleich mehrere neue Hardware-Produkte vorstellen. Unter anderem soll die erwartete kleinere Version der Xbox One Einzug halten. Allerdings wird es sich dabei eher um zwei kleine Gerät im Formfaktor eines Streaming-Sticks sowie ein etwas größeres Streaming-Gerät handeln.
Wie Microsoft-Spezialist Brad Sams in seinem Podcast "The Sams Report" soeben verlauten ließ, will Microsoft zur E3 unter anderem zwei Streaming-Geräte präsentieren. Eines davon soll ungefähr die Größe eines Amazon Fire- oder Google Chromecast-Sticks haben. Demnach würde es sich um eine Art Streaming-Stick handeln, der einfach in den Fernseher eingesteckt wird, um auf die darüber verfügbaren Inhalte und Streaming-Content vom PC zuzugreifen.

Darüber hinaus sei ein zweites, etwas größeres Gerät geplant sein, das in etwa die Größe einer kleinen Frühstücksdose haben soll. Dieses Produkt könnte nach Angaben von Sams mehr Funktionalität bieten als der vermutlich weitestgehend auf Streaming-Aufgaben beschränkte aber vermutlich mit Xbox-Features versehene Stick. Er sprach unter anderem von der Möglichkeit, darauf einfache Spiele aus dem Windows Store nutzen zu können.

Preislich soll sich der Chromecast-ähnliche Streaming-Stick im Bereich um 100 Dollar bewegen, während die etwas größere Streaming-Box für 150 bis 175 Dollar zu haben sein dürfte, so der US-Journalist und -Blogger weiter.

Neben den Ankündigungen in Sachen Streaming sei auch eine bessere Version der Xbox One in Aussicht, wobei diese nicht etwa mit der 4K-fähigen nächsten PlayStation-Ausgabe mit einem ähnlichen Upgrade aufwarten. Stattdessen sei eher zu erwarten, dass es ein weniger großes Upgrade geben wird, das primär die Möglichkeit zur Wiedergabe von 4K-Filmen und anderen Videoinhalten zum Ziel hat.

Für das kommende Jahr sei zudem mit einer großen Neuerung in Sachen Hardware rund um die Marke Xbox zu rechnen, bei dem potenziell auch das Thema Virtual-Reality eine große Rolle spielen könnte. Noch sei aber offen, was genau Microsoft für Anfang 2017 geplant hat. Ob auch eine geschrumpfte Version der Xbox One Spielkonsole zu erwarten ist, sei derzeit laut Sams noch unklar.

Neben den beiden Streaming-Produkten sei zur E3 auch mit der Vorstellung eines neuen, überarbeiteten Xbox One-Controllers zu rechnen. Dieser werde wohl nur wenige Veränderungen mit sich bringen. Primär werde es bei den Streaming-Geräten unterdessen darum gehen, derartige Szenarien zu bedienen, bei denen die Xbox One bisher mit ihrem großen Formfaktor noch zu teuer und nicht fokussiert genug ist. Xbox One, TV-Tuner, Xbox One Digital TV Tuner, Xbox One TV Xbox One, TV-Tuner, Xbox One Digital TV Tuner, Xbox One TV Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Original Amazon-Preis
250
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
200
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden