Gole1: Mini-PC mit 5-Zoll-Display & Windows 10 startet ab 79 Dollar

mini-pc, Kleinst-PC, Kleinstrechner, Gole 1, Gole1, Gole, Pipo X3 Bildquelle: Gole
Das chinesische Unternehmen Gole schickt sich an, mit dem Gole 1 einen der kleinsten vollwertigen Windows-PCs inklusive eingebautem Touchscreen auf den Markt zu bringen. Dank einer jetzt gestarteten Crowdfunding-Kampagne soll das Gerät bald auch für westliche Kunden erhältlich sein, wobei der Einstiegspreis bei nur 79 Dollar liegt.
Der Gole1 ist das "Original" hinter dem Pipo X3, über den vor einiger Zeit erste Berichte aufkamen. Es handelt sich um einen Kleinst-PC, der trotz integriertem Touchscreen kaum größer ausfällt als andere ähnliche Mini-PCs. Bei Bedarf lässt sich das Gerät auch über den mit 1280x720 Pixeln auflösenden 5-Zoll-Bildschirm bedienen, der direkt eingebaut ist. Auch ein vollkommen autarker Betrieb ist möglich, denn der Gole1 verfügt über einen eingebauten Akku. Gole1Gole1: Mini-PC mit eingebautem 5-Zoll-Touchscreen Die technische Basis des Gole1 bildet einmal mehr der bekannte Intel Atom x5-Z8300 Quadcore-SoC auf x86-Basis, der mit 1,44 Gigahertz Basistakt arbeitet und seine vier Rechenkerne bei Bedarf auf bis zu 1,84 Gigahertz beschleunigen lässt, wenn mehr Leistung benötigt wird. In der günstigsten Variante sind magere zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB interner Flash-Speicher an Bord, es gibt jedoch auch eine etwas teurere Ausgabe, bei der der Speicher auf vier GB RAM und 64 GB Flash verdoppelt wird.

Gole1Gole1Gole1Gole1

Zur weiteren Ausstattung gehören neben dem 5-Zoll-Display auch noch ein n-WLAN-Modul, Bluetooth 4.0, ein HDMI-Anschluss von voller Größe sowie zwei USB-2.0- und ein USB-3.0-Port. Außerdem ist sogar ein 100-MBit/s-fähiger Ethernet-Anschluss vorhanden. Der Kunde hat bei der Stromversorgung die Wahl zwischen einem proprietären Netzteilanschluss und einem MicroUSB-Port, über den man auf Wunsch auch ein externes Akku-Pack oder ein Handy-Netzteil anschließen kann.

Auch die Audio-Ausgabe ist hier gewährleistet, denn das Gerät verfügt über einen kombinierten Audio-Port. Mittels eines MicroSD-Kartenslots kann der interne Speicher bei Bedarf erweitert werden. Das Gesamtpaket ist in einem Aluminiumgehäuse untergebracht und wird vollständig passiv gekühlt. Das Gehäuse ist rund zwei Zentimeter dick und bringt insgesamt rund 200 Gramm auf die Waage. Zur Ausstattung gehört auch noch ein 2600mAh-Akku, der für rund 1,5 Stunden einen Betrieb ohne Netzteil ermöglichen soll. Gole1Der Gole1 soll die volle Port-Palette bieten Um die Bedienung ohne angeschlossenen Monitor zu erleichtern, verbaut Gole bei seinem 5-Zoll-Mini-PC, der im Grunde eine Art extrem geschrumpftes Tablet ist, eine in Hardware umgesetzte Windows-Taste, eine Laustärke-Taste sowie einen Zurück-Button. Als Betriebssystem wird die für Geräte unter acht Zoll Bildschirmdiagonale kostenlose Windows-10-Variante installiert, es befindet sich aber auch ein Android 5.1 mit Play-Store-Support an Bord.

Gole bietet seinen Kleinstrechner aktuell im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne über IndieGoGo für internationale Kunden an, wobei frühe Unterstützer das Gerät für 79 Dollar mit 2/32GB und für 99 Dollar mit 4/64GB erhalten können. Als Teil der Kampagne bietet man auch ein aus Aluminium gefertigtes Festplatten-Gehäuse für 2,5-Zoll-Laufwerke an, das unter dem eigentlichen Mini-PC angebracht und mit einem Laufwerk nach Wahl bestückt werden kann.

Da der Gole1 aus dem chinesischen Shenzhen verschickt wird, fallen Express-Lieferkosten in Höhe von 26 Dollar zuzüglich möglicher Zollgebühren an. Gole will über IndieGoGo aktuell eine erste Produktionsserie finanzieren und dafür 30.000 Dollar einnehmen. Selbst wenn das Finanzierungsziel nicht erreicht wird, soll in Kürze der Vertrieb über die Handelsplattform AliExpress anlaufen, so dass man den Gole1 auch ohne die Teilnahme an der Crowdfunding-Kampagne erwerben kann. Die Auslieferung der ersten Geräte soll nach dem Beginn der Produktion im Mai bereits ab Juni beginnen. mini-pc, Kleinst-PC, Kleinstrechner, Gole 1, Gole1, Gole, Pipo X3 mini-pc, Kleinst-PC, Kleinstrechner, Gole 1, Gole1, Gole, Pipo X3 Gole
Mehr zum Thema: Stick-PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Tipp einsenden