Gartner: Windows Phones sind am Markt praktisch nicht mehr existent

Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman
Fans von Microsoft-basierten Smartphones sind Kummer zwar gewohnt, ein Null-Komma-Wert ist aber auch für sie etwas Neues. Denn die aktuellsten Zahlen des renommierten Marktforschungsunternehmens Gartner sahen das Microsoft-Betriebssystem im ersten Quartal des Jahres 2016 bei miserablen 0,7 Prozent, im Vergleichszeitraum ein Jahr zuvor waren es noch 2,5 Prozent.

Gartner: Smartphone-Markt 1Q16Die mobilen Betriebssysteme in Q1 2016
Eine echte Überraschung sind die neuesten Zahlen von Gartner nicht (via The Next Web), bereits zuvor gab es zahlreiche Anzeichen, dass es alles andere als gut aussieht.

Auch Microsoft selbst hat auf der Build 2016 wenig Optimistisches im Gepäck gehabt, das Thema Windows 10 Mobile fand auf der Entwicklerkonferenz der Redmonder praktisch gar nicht statt, dazu kamen Aussagen hochrangiger Microsoft-Manager, dass man sich vorerst nicht auf das mobile OS konzentrieren will.
Gartner: Smartphone-Markt 1Q16Hersteller-Wertung mit Plus für Huawei

Abwärtstaumel

Schön langsam muss man sich in Redmond aber ernsthaft fragen, ob das auch nur minimalsten Aufwand wert ist. Denn laut Gartner ist der globale Markt für Smartphones im ersten Quartal des Jahres um immerhin vier Prozent gewachsen.

Windows Phones konnten davon aber nicht profitieren, mit 2,4 Millionen verkauften Geräten erreichte man gerade einmal 0,7 Prozent Marktanteil (im 1Q15 waren es 8,27 Millionen Stück bzw. 2,5 Prozent).

BlackBerry wer?

Damit nähert man sich der Bedeutungslosigkeit von BlackBerry, auch die Kanadier verloren und halbierten den Marktanteil von 0,4 Prozent auf 0,2 Prozent. Verlust musste auch iOS hinnehmen, das Apple-Betriebssystem fiel von 17,9 Prozent auf 14,8 Prozent, dieses Minus deckt sich mit den schwächeren Verkaufs- bzw. Quartalszahlen, die die Kalifornier zuletzt selbst vermeldet haben.

Wenig überraschend ist deshalb, dass der große Gewinner des ersten Quartals dieses Jahres Android lautet. Das Google-OS erreichte beeindruckende 84,1 Prozent am Markt und konnte sich damit um satte 5,3 Prozentpunkte steigern, Anfang 2015 lag man noch bei 78,8 Prozent.

Siehe auch: Microsoft stellt Windows 10 Mobile vorerst hinten an, Fokus auf Desktop Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren429
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden