Dell bringt 43-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung für bis zu vier Quellen

Display, Dell, Bildschirm, LCD, Monitor, Dell P4317Q, Dell Monitor Bildquelle: Dell
Der US-Computerkonzern Dell hat mit dem P4317Q einen neuen, riesigen 43-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung vorgestellt, der Bildschirminhalte von bis zu vier Quellen gleichzeitig und dabei auch noch randlos darstellen kann. Damit dürfte das Gerät zum Traum vieler Multitasker werden.
Der Dell 43 Ultra HD 4K Multi-Client Monitor P4317Q, so sein unhandlicher offizieller Name, richtet sich nach Angaben des Herstellers vor allem an Nutzer aus dem Finanzsektor. Er gibt ihnen die Möglichkeit, auf einem einzigen Display Graphen, Statistiken und ähnliches von einer Vielzahl von Quellen gleichzeitig darzustellen, um so ohne ein Multi-Monitor-Setup verschiedene Quellen im Auge zu behalten. Dell P4317Q43-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung: ein Traum für Multitasking-Fans? Der neue 43-Zoll-Monitor nutzt ein IPS-Panel, das mit 3840x2160 Pixeln Auflösung arbeitet und dabei eine Helligkeit von bis zu 350 Candela erzielt. Der Kontrast wird mit 1000:1 angegeben, während die Pixeldichte mit 104 Pixel pro Zoll der Größe entsprechend relativ gering ausfällt. Die Umschaltzeit (Grau zu Grau) wird mit 8 Millisekunden angegeben. Wie es sich für ein primär auf Business-User ausgerüstetes Display gehört, verfügt der neue Monitor von Dell über eine matte Beschichtung.

Dell P4317QDell P4317QDell P4317QDell P4317Q

Je nach Bedarf kann der Dell 43 P4317Q sowohl in voller Auflösung mit bis zu vier Quellen bespielt werden, die dann jeweils mit 960x540 Pixeln ausgegeben werden. Er lässt sich aber auch in den Full-HD-Modus umschalten, wenn nur eine Quelle anliegt oder eben von einem einzelnen Rechner mit voller 4K-Auflösung ansprechen. Ein vertikaler Betrieb ist zumindest laut dem Datenblatt nicht vorgesehen.

Dell gibt an, dass der neue 4K-Riese über jeweils einen DisplayPort, einen Mini-DisplayPort, zwei HDMI-Ports, einen VGA-Anschluss sowie einen integrierten USB-3.0-Hub mit vier Ports verfügt, von denen einer zum Laden von Geräten verwendet werden kann. Hinzu kommen zwei 8-Watt-Lautsprecher inklusive der entsprechenden Eingänge sowie einem Kopfhöreranschluss. In den USA wird der Dell P4317Q in Kürze zum Preis von 1349 Dollar vertrieben - womit er nicht gerade günstig ausfällt. Display, Dell, Bildschirm, LCD, Monitor, Dell P4317Q, Dell Monitor Display, Dell, Bildschirm, LCD, Monitor, Dell P4317Q, Dell Monitor Dell
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden