Cortana: Insider können Windows 10- und Android-Version abgleichen

Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft
Microsofts Sprachassistentin Cortana ist mittlerweile für mehrere unterschiedliche Plattformen vorfügbar, darunter natürlich bzw. in erster Linie Windows 10 sowie die beliebteste mobile Plattform der Welt, Android. Für das Google-Betriebssystem hat das Redmonder Unternehmen nun ein Update veröffentlicht, durch das man Cortana-Benachrichtigungen zwischen den beiden Systemen synchronisieren kann.
Diese Funktionalität hat Microsoft bereits selbst gezeigt, vor einigen Wochen wurde ein derartiger Abgleich der Cortana-Notifications auf der Entwicklerkonferenz Build 2016 in Aussicht gestellt. Ein Datum nannte der Redmonder Konzern damals nicht, nun ist das aber in freier Wildbahn gesichtet worden, wie WinBeta entdeckt hat.

Demnach hat sich zunächst ein Nutzer auf Reddit zu Wort gemeldet und gemeint, dass er auf Cortana-Benachrichtigungen von Windows 10 auch über das Android-Smartphone zugreifen und mit ihnen interagieren kann (und vice versa). Redditor Jihoff80 vermutete zunächst, dass das daran liegt, dass er sowohl Windows Insider als auch Beta-Nutzer der Android-Version von Cortana ist. Letzteres scheint aber keine Voraussetzung zu sein, da sich später auch Nicht-Beta-Anwender mit entsprechenden Bestätigungen zu Wort gemeldet haben.


Im Fall von Windows 10 ist aber wohl eine Voraussetzung, dass man Windows Insider ist bzw. eine Preview des Anniversary Updates am Laufen hat. Eine Versionsnummer wird zwar nicht erwähnt, wir tippen aber auf den aktuellsten Build 14342. Zu den unterstützten Benachrichtigungen zählen etwa verpasste Anrufe, Text-Nachrichten etc.

Anmerkung: Ganz sicher sind wir uns nicht, dass tatsächlich ein aktueller Preview-Build erforderlich ist, denn womöglich ist nur die Teilnahme am Windows Insider-Programm nötig. Sollte das jemand verifizieren bzw. klarstellen können, freuen wir uns über einen Kommentar oder Hinweis per Mail. Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft
Mehr zum Thema: Cortana
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Tipp einsenden