"Design-Fail des Jahres": Instagram ändert Logo, Netz dreht durch

Logo, Design, Instagram, Relaunch Bildquelle: Instagram
Das Motto "Repariere nicht, was nicht kaputt ist" ist bekannt, doch nicht immer wird es auch tatsächlich berücksichtigt. Diese Erfahrung musste nun das zu Facebook gehörende Foto-Netzwerk Instagram machen, denn dort hat man das Logo geändert, ohne dass ein echter Grund dafür besteht. Und die Nutzer hassen es und das ist fast schon eine nette Umschreibung.
Logo-Änderungen sind ein sicherer Weg zur dunklen Seite der Macht, jedenfalls können sich Unternehmen auf diese Weise viel Ärger bei Fans und Nutzern einhandeln. Der blanke Hass, der seit gestern Instagram für das neue Logo entgegenschlägt, ist aber selbst für "nervöse" Verhältnisse von sozialen Medien erstaunlich. Die New York Times dazu: "Um es unverblümt zu sagen: Es (das Internet) ist ausgeflippt." Instagram: Neues LogoDas alte und das neue Instagram-Logo Denn Instagram hat das bisherige Logo, das auch tatsächlich wie eine Kamera aussieht, durch ein vermeintlich modernes, flaches und sehr stilisiertes Logo auf einem Regenbogenfarben-Hintergrund ersetzt. Diese Vereinfachung des Designs sei auch volle Absicht, schreibt Instagram in einem Blogbeitrag, darin soll sich auch das schnelle Wachstum der App widerspiegeln.



Doch die Nutzer waren nicht beeindruckt, ganz im Gegenteil hagelte es Kritik. Es dauerte natürlich auch nicht lange, bis die ersten Memes da waren: Das bisher wohl beste oder bekannteste zeigt einen Jungen, der den Hintergrund des Logos mit Hilfe eines Gradient-Editors erstellt und am Ende sichtlich stolz auf sein Werk ist - was natürlich kein besonders freundliches Urteil über die am Logo beteiligten Design-Profis darstellt.

"Design-Fail des Jahres"

Doch nicht nur Nutzer schüttelt den Kopf, auch die Profis: Das Fachmagazin Adweek schreibt etwa, dass das neue Logo wohl als einer der "Design-Fails des Jahres" in die Geschichte eingehen wird. Denn das alte Logo sei besonders beliebt und gelungen gewesen, vor allem hatte es einen erstaunlich hohen Wiedererkennungswert. "Aus unerfindlichen Gründen dachte Instagram aber, dass es veraltet ist", wundert sich Adweek, wo man sich wünscht, dass Instagram es sich nochmal überlegt, weil es "unzählige ähnlich uninspirierte Logos gibt". Logo, Design, Instagram, Relaunch Logo, Design, Instagram, Relaunch Instagram
Mehr zum Thema: Soziale Netzwerke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden