Meilenstein: Microsoft hat insgesamt 1 Billion Dollar eingenommen

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse
Laut einem aktuellen Medienbericht hätte Microsoft bei der letzten Mitteilung seiner Geschäftszahlen auch einen echten Meilenstein verkünden können: Demnach hat der Konzern die Grenze zu 1 Billion Dollar Einnahmen seit Gründung überschritten.

Finanzieller Meilenstein

Dass Microsoft schon seit einer ganzen Weile zu den größten Technologie-Konzernen der Welt zählt, ist wohl den meisten bekannt. Eine genaue Analyse der bisherigen Geschäftszahlen zeigt jetzt sehr deutlich, wie viel Geld das Unternehmen mit seiner seit Jahrzehnten prägenden Rolle in der IT-Welt einnehmen kann. Wie Technologie-Experte und Autor Jeff Reifman in seinem Beitrag beschreibt, habe Microsoft im letzten Quartal still und heimlich die Grenze von 1 Billion Dollar Gesamteinnahmen seit Firmengründung überschritten. Microsoft: 1 Billion Umsatz1 Billion Einahmen: Microsoft hats vor Kurzem geknackt (via JeffReifman.com) Reifman liefert auch gleich noch eine Analyse, wie sich Microsoft mit diesem Einnahmen-Meilenstein im Vergleich mit der unmittelbaren Konkurrenz aus der IT-Branche geschlagen hat. Laut seinen Daten konnte Apple etwas früher als der Redmonder Konzern diese symbolische Grenze knacken und schon im letzten Sommer 1 Billionen Dollar Gesamteinnahmen verzeichnen. Vor allem das iPhone bescherte Apple nach der Vorstellung im Jahr 2007 einen raketenhaften Anstieg der Gesamteinnahmen, im Jahr 2013 hatte man die von Microsoft überschritten.

Bei Microsoft ist noch mehr hängen geblieben

Wie Reifman betont, kann ein Blick auf vier Jahrzehnte Umsatz natürlich nur schwer helfen, aktuelle Leistungsfähigkeit und zukünftige Umsätze vorauszusagen. Die Überschreitung gebe aber ein gutes Gefühl für "Bedeutung und Ausmaß von Microsoft und anderen Technologieunternehmen". Eine weitere Analyse zeigt, dass der Redmonder Konzern in einem anderen symbolischen Kräftemessen Apple noch knapp schlagen kann. So konnte Microsoft in seiner Firmengeschichte nach Reifmans Daten bisher einen Gesamtgewinn von 265.2 Milliarden Dollar machen, bei Apple liegt dieser Wert mit 261,6 Milliarden gerade noch darunter - trotz größerem Gesamtumsatz. Microsoft: 1 Billion UmsatzBeim Gesamt-Gewinn liegt man noch haarscharf vor Apple (via JeffReifman.com) Wie ein weiterer Blick auf die Daten zeigt, konnte Amazon demnach schon die Grenze von 500 Milliarden Dollar Einnahmen überschreiten, bei dem Konzern bleiben aber davon wegen aggressiver Expansionspolitik lediglich magere 3,3 Milliarden als Gewinn hängen. Google hat den Sprung über die 500 Milliarden Einnahmen-Grenze noch vor sich, arbeitet aber mit knapp 100 Milliarden Gesamt-Gewinn schon jetzt deutlich profitabler. Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden