Odys Winpad X9: Tablet mit guter Hardware-Basis für 99 Euro *Update*

Tablet, Windows 10, Windows 10 Tablet, Odys, Odys Winpad X9, Winpad X9 Bildquelle: Odys
Der deutsche PC-Anbieter Odys bringt mit dem Odys WinPad X9 bald ein 8,9-Zoll-Tablet mit Windows 10 auf den Markt, das offenbar ein absoluter Preisbrecher werden soll. Für nur knapp 130 Euro bietet das Gerät eine Ausstattung, wie sie sonst nur bei teureren Geräten von Markenanbietern zu finden ist. Noch ist das Gerät aber nicht verfügbar.
UPDATE 20.05.2016 18:30 Uhr: Der Elektronikhändler Conrad hat das WinPad X9 aktuell für nur 99 Euro im Angebot, wobei noch 5,95 Euro Versandkosten anfallen. /UPDATE

Das Odys WinPad X9 wird laut dem WinFuture Preisvergleich bei Amazon Deutschland bereits gelistet, wo aktuell ein Preis von nur 105,93 Euro angegeben ist. UPDATE 17:15 Uhr: Amazon hat den Preis inzwischen wieder auf die Preisempfehlung von 129 Euro angehoben. /UPDATE Normalerweise gibt es für dieses Geld nur ein Gigabyte Arbeitsspeicher und mageren 16 GB internen Flash-Speicher, doch dies ist hier nicht der Fall. Stattdessen bietet das X9 immerhin zwei Gigabyte und 32 GB internen Flash-Speicher, wobei auch dies natürlich noch immer knapp bemessen ist.

Odys Winpad X9Odys Winpad X9Odys Winpad X9Odys Winpad X9
Odys Winpad X9Odys Winpad X9Odys Winpad X9Odys Winpad X9

Außerdem ist ein 8,9 Zoll großes IPS-Display verbaut, das mit 1280x800 Pixeln arbeitet und somit eine für den Windows-Desktop ausreichende Auflösung hat und eine geringe Blickwinkelabhängigkeit aufweist. Hinzu kommen auch noch N-WLAN, Bluetooth 4.0 und jeweils eine einfache VGA-Cam auf der Front bzw. eine 2-Megapixel-Cam auf der Rückseite. Auf LTE oder ähnlichen Luxus muss man natürlich verzichten.

Die technische Basis bildet die alte Intel "Baytrail"-Plattform, es wird also der Intel Atom Z3735 Quadcore-SoC mit seinen vier x86-Kernen, die normalerweise mit 1,33 Gigahertz arbeiten und bei Bedarf auf bis zu 1,83 GHz beschleunigen. Realistisch betrachtet, sind damit keine großen Sprünge möglich, doch für die üblichen Tablet-Aufgaben reicht es allemal aus. Als Betriebssystem läuft natürlich Windows 10, wobei hier die 32-Bit-Version verwendet wird.

Am Gehäuse finden sich lediglich der MicroSD-Kartenslot zur Speichererweiterung und ein MicroUSB-Port, der offensichtlich auch als Anschluss für die Stromversorgung dient. Dementsprechend lang dürften die Ladezeiten ausfallen. Auch den MicroHDMI-Anschluss ähnlicher Geräte hat man hier weggespart, so dass das X9 leider nicht als günstiger Desktop-Ersatz verwendet werden kann.

Mit 10 Millimetern Dicke ist das WinPad X9 nicht gerade dünn, während das Gewicht mit 408 Gramm auf einem für diese Gerätegröße normalen Niveau liegt. Zur Akkukapazität liegen aktuell noch keine Angaben vor, es dürfte sich jedoch um einen Stromspeicher mit rund 4000mAh handeln. Dem niedrigen Preis entsprechend, ist das Odys WinPad X9 natürlich aus Kunststoff gefertigt. Auch eine Tastatur gibt es bei einem derart niedrigen Preis nicht dazu.

Anmerkung: Amazon hat den Preis inzwischen leider wieder auf 129 Euro angehoben, weshalb wir den Artikel entsprechend angepasst haben.
Tablet, Windows 10, Windows 10 Tablet, Odys, Odys Winpad X9, Winpad X9 Tablet, Windows 10, Windows 10 Tablet, Odys, Odys Winpad X9, Winpad X9 Odys
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Personalausweis Krankenkassenkarte Lesegerät HBCI Online Banking Sicherheitszutritt Kontaktlos SCM SDI011 BSI zertifiziert
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,00
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden