Battlefield 5: Großes Rätselraten zum Schauplatz - Erster Weltkrieg?

Electronic Arts, Ea, Battlefield, Dice, Frostbite, Battlefield 5, Reveal Bildquelle: EA
Heute wird am späten Abend Battlefield 5 vorgestellt und dieses Mal ist die Spannung besonders groß: Denn der große Konkurrent Call of Duty hat diese Woche bereits seinen nächsten Teil enthüllt, dieser ist aber auf nicht uneingeschränkte Gegenliebe gestoßen. Das EA-Studio Dice hat bereits gegen Infinite Warfare gestichelt und ist auch beim eigenen Spiel alles andere als zurückhaltend.
Dass Dice vom eigenen Produkt, also Battlefield 5, überzeugt ist, kann man natürlich nachvollziehen. Der Grad dieser Überzeugung ist allerdings einigermaßen hoch, zu hoch könnte man glauben. Denn "Ball flach halten" ist etwas anderes. So ätzten Entwickler des schwedischen Studios bereits in Richtung Call of Duty und meinten dann im Hinblick auf das eigene Spiel, dass das Internet nach dessen Enthüllung "schmelzen" werde.

Nun legte man nach und wie (via Eurogamer): So schrieb Entwickler Randy Evans gestern Abend auf Twitter, dass heute "dreckig zugehen" werde, er fügte dieser Aussage eine Hose und ein Häufchen-Emoji an und meinte "Die Leute werden sich in die Hosen machen."



Evans schrieb das im Zusammenhang mit der Veröffentlichung eines wenige Sekunden langen Teasers und meinte, dass es ein Spaß sein wird, die "Aufregung und Voraussagen" dazu zu sehen.

Erster Weltkrieg?

Der Teaser ist mittlerweile da und in der Tat lässt dieser viel Raum für Interpretationen. Derzeitiger Favorit bei den Spekulationen ist der Erste Weltkrieg. Allerdings gibt es durchaus Gründe, warum der Erste Weltkrieg bisher nur selten als Shooter-Schauplatz ausgewählt worden ist. Denn dessen Stellungskämpfe in Schützengräben waren zwar grausam, aber auch sehr statisch.

Auf NeoGAF wird deshalb spekuliert, dass es auch der zweite Weltkrieg sein könnte. Ebenfalls eine Möglichkeit ist eine alternative Geschichte des Ersten Weltkriegs mit Steampunk-Anleihen ("Codename Eagle"). Ebenso denkbar ist schließlich, dass Dice zumindest im Einzelspielermodus durch mehrere Epochen führen wird (Weltkriege, Vietnam etc.).

Auch wenn man Dice für seine PR der letzten Tage kritisieren kann und muss. Erfolgreich war sie aber dennoch. Wir jedenfalls sind schon ziemlich gespannt, was die Schweden heute Abend ab 22 Uhr auf der Battlefield-Seite enthüllen werden. Electronic Arts, Ea, Battlefield, Dice, Frostbite, Battlefield 5, Reveal Electronic Arts, Ea, Battlefield, Dice, Frostbite, Battlefield 5, Reveal EA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden