Von den Titanfall-Machern: Neues Star Wars-Spiel angekündigt

Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Bildquelle: Lucasarts
Anlässlich des Star Wars-Day, der jährlich am 4. Mai begangen wird, hat Publisher EA ein weiteres neues Spiel angekündigt, das auf Basis der Weltraum-Saga entsteht. Das Entwicklerstudio Respawn Entertainment wird ein Third-Person-Action-Adventure entwickeln.

Mehr Star Wars, überall

Seit dem sich Disney das Star Wars-Universum einverleibt hat, ist an allen Verwertungsfronten deutlich mehr Bewegung zu spüren. Unter anderem hat sich EA das Recht gesichert, mit seinen verschiedenen Entwicklerstudios gleich an mehreren spielerischen Produkten rund um die neuen Filme arbeiten zu können. Anlässlich des Star Wars-Day wurde jetzt verkündet, dass sich ein weiteres Star Wars-Spiel in der Mache befindet.


Unter der Überschrift "Die Macht ist stark in EA" teilt das Unternehmen gestern in einer offiziellen Ankündigung mit, dass Respawn Entertainment mit der Entwicklung eines Spiels betraut wurde, das die wertvolle "Krieg der Sterne"-Lizenz in einem Action-Adventure zum Einsatz bringt. Darüber hinaus ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Titel handelt, der aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird. Ein Name wurde für das Projekt noch nicht genannt.

Infos zum Team

Respawn Entertainment hatte sich zuletzt vor allem durch den Action-Shooter Titanfall einen Namen gemacht. Für die Leitung des Projekts konnte Stig Asmussen gewonnen werden, der sich als Creative Director unter anderem für die Entwicklung von God of War 3 verantwortlich zeigt. Wie der Entwickler in einem Blogbeitrag ergänzt, steht das jetzt angekündigte Projekt noch in den Startlöchern, die Begeisterung im Team sei aber sehr groß: Die gesamte Firma brach in Jubel aus , als bekannt gegeben wurde, dass dies unser nächstes Ziel ist" so Asmussen. Man werde dem Star Wars-Vermächtnis Respekt zollen.

Dass sich Respawn Entertainment aktuell noch in der Aufbauphase befindet, zeigt auch ein Blick auf die zu vergebenenden Jobs bei dem Unternehmen. So sind für das Star Wars-Projekt unter anderem noch Stellen wie Camera Designer, Level Designer, Software Engineer oder Technical Artist zu vergeben. Jetzt darf man gespannt sein, wann es erste konkrete Informationen zu dem Spiel geben wird. Da Visceral Games, DICE, Capital Games, BioWare und Motive aktuell Star Wars-Spiele entwickeln wird es in Sachen Nachschub für Fans bis dahin aber wohl keine Probleme geben.
Star Wars-Sale
auf Steam
Star Wars-Woche
auf GOG
Star Wars: Battlefront
auf Origin kaufen
Download
Steam - Spiele- und Software-Downloads
Download
GOG Galaxy - Client-Software
Download
Origin - Spieleplattform von EA
Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Logo, Star Wars, Krieg der Sterne Lucasarts
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden