Stardew Valley: Langfristige Roadmap für den Indie-Megahit enthüllt

Spiel, indiegame, Stardew Valley Bildquelle: ConcernedApe
Die Bauernhof-Simulation Stardew Valley kann sicherlich schon jetzt zu einem der absoluten Spiele-Phänomene von 2016 gezählt werden. Dank inzwischen weit mehr als einer Million verkaufter Exemplare ist das Spiel kommerziell ein Riesenhit, den Titel als charmantestes Game des Jahres kann man dem Ein-Mann-Entwickler-Studio ConcernedApe schon jetzt verleihen. Und Eric Barone hat noch viel vor.
Das Wort Phänomen wird heutzutage mitunter etwas inflationär verwendet, Stardew Valley und dessen Macher Eric Barone alias ConcernedApe verdienen diese Bezeichnung aber definitiv. Das Pixel-Grafik-Spiel, das ganz bewusst vom Nintendo-Klassiker Harvest Moon inspiriert ist, ist ein Indie-Hit wie er im Buche steht. Das ist vor allem jahrelanger Arbeit Barones zu verdanken, dieser hat alle Aspekte des Spiels in Eigenregie entwickelt - Gameplay, Grafik, Musik etc.

Stardew ValleyStardew ValleyStardew ValleyStardew Valley
Stardew ValleyStardew ValleyStardew ValleyStardew Valley

Der Erfolg ist dem 28-Jährigen aber nicht zu Kopf gestiegen, der will vor allem eines, nämlich das Spiel weiterentwickeln. Über seine Ideen hat er schon mehrfach gesprochen, nun liegt eine konkrete Roadmap vor (via Kotaku). In einem Blogbeitrag schreibt Barone, dass er nach einer kurzen Verschnaufpause zunächst das Update auf Version 1.1 angehen wird, danach sollen längerfristige Inhalte folgen.


Version 1.1

Das erste Update soll vor allem die Endgame-Inhalte erweitern, das ist wohl der größte Kritikpunkt des an sich bestens gelungenen Spiels. Dazu zählen auch neue Farm-Gebäude, Pflanzensorten, Waren zur Herstellung und fortschrittlichere Anbau- und Produktionsmechaniken. Außerdem soll das Heiraten erweitert werden, auch der Abenteuer-Teil samt Bergbau und Kampf soll verbessert werden.

Barone hat sich auch langfristigere Ziele gesetzt. Er will Co-op-Multiplayer umsetzen und Lokalisierung für nicht-englischsprachige Märkte durchführen, Portierungen für Mac und Linux sind ebenso geplant wie Konsolen-Versionen. Der Entwickler will auch künftig möglichst viel selbst machen, er schreibt aber, dass er von Indie-Publisher Chucklefish Hilfe für technische Aspekte angenommen hat, darunter die Portierungen, das Lokalisieren und die technische Seite von Multiplayer.

Stardew Valley
bei GOG.com kaufen
Spiel, indiegame, Stardew Valley Spiel, indiegame, Stardew Valley ConcernedApe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr USB 3.0 HUB -U-VDE0010
USB 3.0 HUB -U-VDE0010
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden