ASUS TP201SA 2-in-1-Notebook mit Windows 10 leakt - Alle Details

Asus, ASUS TP201SA, TP201, TP201SA, ASUS Transformer Book Flip TP201SA, ASUS Transformer Book Bildquelle: ASUS
Der taiwanische Computerhersteller ASUS bereitet sich derzeit auf seinen großen Launch-Event zur Hardware-Messe Computex Ende Mai vor. Mit dem ASUS Transformer Book TP201 wird dann auch eine aufgefrischte Version des 11,6-Zoll-Notebooks mit umlegbarem Display zu sehen sein. Wir haben schon jetzt die ersten offiziellen Bilder und sämtliche Hardware-Details zu dem Convertible im 2-in-1-Design aufgetrieben.
Das ASUS Transformer Book TP201 wird demnach mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Display daherkommen, das mit 1366x768 Pixeln arbeitet und natürlich einen eingebauten Touchscreen besitzt. Das Display soll besonders dünn konstruiert sein und erreicht laut dem Datenblatt eine Helligkeit von 200 Candela. Es lässt sich um 360 Grad nach hinten klappen, um so aus dem TP201SA ein Tablet zu machen. Ein druckempfindlicher Stylus wird hier vermutlich nicht unterstützt.

ASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SA
ASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SA
ASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SAASUS Transformer Book Flip TP201SA

Unter der Haube steckt bei dem neuen 2-in-1-Laptop von ASUS die neue Generation der Intel "Braswell"-SoCs. In diesem Fall wird der vierkernige Intel Pentium N3710 verbaut, dessen x86-Kerne normalerweise mit 1,6 Gigahertz Basistakt arbeiten, aber bei Bedarf auf bis zu 2,56 GHz beschleunigen. Der Prozessor wird grundsätzlich mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher kombiniert, während die hier verwendeten herkömmlichen Festplatten mit 500 Gigabyte oder einem Terabyte Speicherplatz aufwarten.

Gefunkt wird immerhin mittels Gigabit ac-WLAN mit Dual-Band-Unterstützung und Bluetooth 4.1, NFC oder ein 3G/4G-Modem gibt es hingegen nicht. Am Gehäuse sitzen neben einem USB Type-C-Anschluss mit USB-3.1-Support auch noch ein normaler USB-3.0-Anschluss und ein HDMI-Ausgang von voller Größe. Hinzu kommt auch noch ein MicroSD-Kartenleser. Der Akku hat hier eine Kapazität von 48 Wattstunden und dürfte somit recht ordentliche Laufzeiten erzielen.

ASUS hat bei seinem neuen 2-in-1-Laptop Transformer Book Flip TP201SA auch noch einmal in das Design investiert, so dass das Gerät optisch anders aussieht als der Vorgänger TP200. Das Gerät fällt mit 1,25 Kilogramm und 2,2 Zentimetern Bauhöhe auch weiterhin einigermaßen kompakt aus. Preislich geht es wohl bei 400 Euro los, wobei die Version mit 1-Terabyte-Festplatte ca. 50 Euro mehr kostet. Was die Verfügbarkeit angeht, so ist wohl ab Juni mit dem offiziellen Vertrieb des neuen ASUS TP201SA zu rechnen. Asus, ASUS TP201SA, TP201, TP201SA, ASUS Transformer Book Flip TP201SA, ASUS Transformer Book Asus, ASUS TP201SA, TP201, TP201SA, ASUS Transformer Book Flip TP201SA, ASUS Transformer Book ASUS
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden