Fallout 4: PC-Patch 1.5 mit neuem Survival-Modus & mehr verfügbar

Pc, Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bildquelle: Bethesda
Bethesda stellt für die PC-Version von Fallout 4 das Update 1.5 bereit. Das Spiel kann über Steam auf den neusten Stand gebracht werden und bringt unter anderem einen überarbeiteten Survivalmodus mit sich. Auf die finale Mod-Unterstützung müssen Nutzer weiter warten.

Im Wasteland wurde umgebaut

Wie die Entwickler in einem Beitrag im Community-Forum mitteilen, können PC-Spieler Fallout 4 ab sofort mit einem Update auf die Versionsnummer 1.5, genauer 1.5.157, bringen. Wie üblich sollte die Aktualisierung des bekannten Endzeit-Titels automatisch über die Spieleplattform Steam erfolgen, im Zweifelsfall kann diese dort auch in der eigenen Spielebibliothek manuell angeschoben werden.


Neben den üblichen Verbesserungen in Sachen Stabilität und Performance sowie Fehlerbeseitigung werden mit dem rund 600 MB große Download laut den Entwicklern auch Vorbereitungen für das bevorstehende Addon "Far Harbor" getroffen. Zu den wohl größten Anpassungen, die für Nutzer direkt nach dem Update zur Verfügung stehen, zählt der komplett überarbeitete Survival-Modus.

Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4
Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4

Wie den Patchnotes zu entnehmen ist, setzt Bethesda im neuen Survival-Modus ganz darauf, Spielern mit zusätzlichen Herausforderungen wie Krankheiten, Müdigkeit und anderen todbringenden Gefahren das digitale Endzeitleben schwerer zu machen. Darüber hinaus kann keine Schnellreise genutzt werden und das Speichern nur beim Schlafen erfolgen. Charakter, für die die Schwierigkeit Survival gewählt wurde erscheinen unter ihrem eigene Auswahlfilter.

Neue Perspektiven und immer noch keine Mods

In Fallout 4 Version 1.5 sollen Spieler auch von einem verbesserten Kameraverhalten in der Third-Person-Perspektive profitieren, wenn diese Wänden und anderen Objekten nahekommen. Eine finale Unterstützung der auf dem PC in einer offenen Beta schon nutzbaren Anpassungspakete - für Fallout 4 Creation Kits und Bethesda.net Mods genannt - kommt aber auch mit diesem Update noch nicht zu den Nutzern.

Mit dem PC-Update liefern die Entwickler auch Informationen für Konsolenbesitzer. So sollen diese damit rechnen können, dass die jetzt vorgenommenen Anpassungen in der kommenden Woche auf ihren Systemen verfügbar sein werden. Außerdem wird der anvisierte Zeitplan für die Einführung von Mods auf Konsolen bestätigt: "Unser aktueller Plan ist es, Mods auf der Xbox One ab Mai verfügbar zu machen - angefangen mit einer Beta - und Mods im Juni auf die PlayStation 4 zu bringen".

Pc, Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Pc, Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bethesda
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

Tipp einsenden