Google Trips: Praktische App für alle Reise-Angelegenheiten geplant

Google, App, Reise, Google Trips Bildquelle: Android World
Der Suchmaschinenriese Google ist schon jetzt für viele eine wichtige und vielfach auch die zentrale Anlaufstelle für Reise-Angelegenheiten. Grund sind Anwendungen wie Maps, Flugsuche, Hotel-Buchung, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten vor Ort und noch vieles mehr. Diese Reise-Informationen sind aber bisher an vielen Stellen zu finden, aber nicht in einer zentralen Stelle.
Diese wird aber derzeit wohl mit Google Trips vorbereitet, die niederländische Seite Android World hat dazu Informationen und Screenshots in die Hände bekommen (via The Next Web). Quelle ist ein Testbetrieb im Rahmen von Local Guides, einer Community von Nutzern, die Entdeckungen wie Restaurants oder sonstige Points of Interest auf Google Maps teilt.

Google Maps spielt erwartungsgemäß eine große Rolle in der kommenden App bzw. dürfte der Kartendienst des Suchmaschinenriesen ein Fundament für Trips darstellen. Die Anwendung arbeitet ähnlich wie Google Now bereits jetzt, setzt also zu einem wesentlichen Teil auf Daten, die über Gmail erfasst werden.

Google TripsGoogle TripsGoogle TripsGoogle Trips
Google TripsGoogle TripsGoogle TripsGoogle Trips

Keine Angst vor Gmail

Das setzt natürlich voraus, dass man den Mail-Dienst von Google auch tatsächlich aktiv nutzt und vor allem, dass man keine Angst vor einem Google-Zugriff darauf haben darf. Denn der Suchmaschinenkonzern erstellt auf Basis der automatisch gescannten Daten die Eckpunkte einer Reise, ähnlich wie beispielsweise schon jetzt ein gebuchter Flug automatisch im Kalender auftaucht. Natürlich ist man aber nicht angewiesen, Gmail zu nutzen, Trips lassen sich auch manuell innerhalb der App erstellen.

Google Trips will alle denkbaren Informationen liefern, die man auf einer Reise braucht: Dazu zählen diverse Details zur Anreise und Flughafen-Transfers, Tipps zu nahen und weiter entfernten Sehenswürdigkeiten sowie Empfehlungen zu den Themen Essen und Trinken. Es gibt einen Bereich für gespeicherte, also per Stern markierte Google Maps-Orte, eine Offline-Nutzung ist zudem explizit vorgesehen, da Google weiß, dass nicht jeder in einem neuen Land sofort eine Internet-Verbindung zur Verfügung hat. Google, App, Reise, Google Trips Google, App, Reise, Google Trips Android World
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden