Erste Gelder fließen: 500.000 Haushalte erhalten "Turbo-Internet"

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Die ersten 55 Förderbescheide für das Großprojekt Breitbandausbau wurden heute von Minister Alexander Dobrindt (CSU) an die Kommunen übergeben. Bis zu 15 Millionen Euro werden damit in Einzelprojekte in ganz Deutschland fließen, insgesamt sollen 420 Millionen Euro verteilt werden.
Unterversorgte Gebiete in ganz Deutschland sollen durch die staatliche Förderung nun im Eiltempo an das "Turbo-Internet angeschloßen werden", erklärte das zuständige Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Mit dem heutigen Startschuss wird sich Deutschalnd dem Ziel einer besseren Infrastruktur wieder ein klein wenig nähern. Infografik: Glasfaser-Versorung im internationalen VergleichGlasfaser-Versorung im internationalen Vergleich Die ersten Nutznießer der neuen Förderunde kommen aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Dort hängt man in Sachen Breitbandausbau noch hinterher. Zahlreiche Kommunen hatten daher besonders aus diesen Bereichen Deutschlands schnell die ersten Förderanträge gestellt. Die Bundesregierung verteilt insgesamt in mehreren Schüben satte 1,2 Milliarden Euro für den Ausbau der Internetversorgung.

Eine halbe Million Haushalte profitieren

"Mit den Förderbescheiden bringen wir mehr als 500.000 Haushalte ans superschnelle Breitband. Damit steigern wir die Glasfaserleitungen um weitere 26.000 Kilometer. Deutschland hat heute europaweit die höchste Dynamik beim Breitbandausbau", so Bundesminister Alexander Dobrindt. Für die ersten Förderprojekte müssen die Landkreise und Kommunen noch selbst bis zu 50 Prozent der Kosten für den Breitbandausbau selbst tragen.

Der Startschuss für die Ausbauförderung war bereits im vergangen November gefallen. 340 Projekte sollen insgesamt finanziert werden. "Da das Bundesprogramm mit Förderprogrammen der Länder kombinierbar ist, kann der Förderanteil auf bis zu 90 Prozent gesteigert werden. Insgesamt stehen für die Breitbandförderung aus Bundesmitteln rund 2,7 Milliarden Euro bereit", erklärte das zuständige Ministerium.

Siehe auch: Gabriel will für Deutschland "beste digitale Infrastruktur der Welt" Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden