Android: Microsofts einst lukratives Patentgeschäft verliert Schwung

Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome Bildquelle: 3dnews.ru
Ende vergangene Woche hat der Redmonder Konzern seine aktuellen Zahlen präsentiert und man kann darin auch heute noch so einige interessante Details herauslesen: Beispielsweise ist das bisher durchaus lukrative Geschäft mit Android-Patenten bzw. -Lizenzen rückläufig. Die Gründe dafür liegen vor allem in einem sich verändernden Android-Markt, da die chinesischen Hersteller immer stärker werden.
Im mit 31. März 2016 zu Ende gegangenen Quartal hat Microsoft in der More Personal Computing genannten Sparte einen Umsatz von 9,5 Milliarden Dollar geschrieben. Damit ist es geringfügig um ein Prozent gewachsen, innerhalb dieser Sparte gab es aber einen für Redmond unerfreulichen Wert, nämlich die Einkünfte aus dem Geschäft mit Android-Patenten.

Denn hier gab es im Vergleich zum Quartal im Jahr davor ein Minus von gut einem Viertel (via derStandard). Im so genannten Earnings Call mit Anlegern im Anschluss an die Bekanntgabe der Zahlen erläuterte das Unternehmen die Gründe dafür etwas näher. Wie MSPoweruser berichtet, gehen die Umsätze hier schon seit einer Weile zurück.

Das liegt zum einen am Umstand, dass die absoluten Smartphone-Verkäufe nach jüngsten Zahlen eher zurückgegangen sind und zum anderen, dass die Smartphones und Tablets immer günstiger werden und das ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen.

China immer stärker

Und hier spielen vor allem die chinesischen Hersteller eine immer größere Rolle, da sie den Markt zuletzt mit ausgezeichneten Smartphones für wenig Geld aufmischen. Je weniger die Geräte kosten, desto weniger bekommt unter dem Strich auch Microsoft. Dazu kommt auch, dass so mancher chinesische OEM kein Patentabkommen nach Vorbild von Samsung, LG und Co. mit Microsoft geschlossen hat und Microsoft von Huawei und Co. gar kein Geld sieht.

Ein weiterer Grund ist womöglich auch, dass die Redmonder mit einigen "zahlenden Kunden" die Android-Patente als Währung im Tausch gegen die Vorinstallation von Microsoft-Apps eingesetzt haben. Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome 3dnews.ru
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden