Gabriel will für Deutschland "beste digitale Infrastruktur der Welt"

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Es soll nun schneller gehen, besser werden, für eine breitere Bevölkerungsschicht zugänglich: Doch für Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sind die 10-Milliarden-Euro-Investitionspläne der Bundesregierung noch lange nicht genug. Er fordert jetzt ein schnelles Handeln.
Im März waren die Pläne der Bundesregierung bekannt geworden, nach denen ein Glasfasernetz mit rund 10 Milliarden Euro aufgebaut werden soll. Das Kabinett hatte damals die Pläne angenommen und damit den Ausbau auf den Weg gebracht. Doch scheinbar ist der Plan noch nicht ganz zu Ende gedacht. Nun legt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel noch einmal nach und fordert neue Mittel aus einem EU-Fond ein.

Glasfaser-RankingGlasfaser-RankingGlasfaser-Versorung im internationalen Vergleich

Der so genannte "Juncker-Fonds" hält gut 300 Milliarden für strategische Investitionen bereit und sollte nun angezapft werden, auch um in Deutschland eine Remonopolisierung der Telekom zu verhindern. Denn in vielen Teilen Deutschlands muss derzeit noch auf schnelles Internet mit Vectoring-Technologie gesetzt werden, was aktuell defacto nur die Telekom anbieten kann.

Schnelle Netze nicht um jeden Preis

Um hierbei kein neues Monopol entstehen zu lassen und den Ausbau voranzutreiben, müsse jetzt mehr für Glasfaser getan werden, so Gabriel. Ansonsten könne man das Ziel nur mit Abstrichen erreichen, und das müsse verhindert werden.

"Unser Ziel muss es sein, spätestens 2025 mit Gigabitnetzen die beste digitale Infrastruktur der Welt zu haben", sagte er laut der Nachrichtenagentur dpa in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Das Interview mit Gabriel stammt aus einem Gespräch, das in voller Länge in der am Montag erscheinenden neuen Printausgabe veröffentlicht wird.

Bereits zur Eröffnung der CeBIT hatte Gabriel diesen Plan in Teilen veröffentlicht.

Siehe auch: Glasfaser-Ausbau: Plötzlich gibt es einen Masterplan mit 10 Mrd. € Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren103
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
555,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden