Windows 10 Build 14327 wegen Bugs gestrichen, neue Version in Kürze

Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 14291, Windows 10 Mobile Build 14291 Bildquelle: Microsoft
Microsofts Windows-Insider-Chef Gabriel Aul hat kürzlich ein Statement bezüglich der Verfügbarkeit der nächsten Vorabversion von Windows 10 veröffentlicht. Seinen Angaben zufolge dauert es etwas länger, da ein aussichtsreicher Release-Kandidat aufgrund eines schweren Fehlers aufgegeben wurde.
Wie Aul über Twitter verlauten ließ, habe Microsoft zuletzt die Windows 10 Build 14327 intern getestet, um die Veröffentlichung für die Millionen Insider-Tester vorzubereiten. Dabei sei man jedoch auf einen Fehler gestoßen, der so schwerwiegend war, dass die eigentlich vielversprechende neue Vorabversion nun doch nicht wie erhofft zeitnah an die Tester verteilt werden soll. Windows Server Build 14291 PCIe-BugPCI-Express-Bug kann Treiberinstallation verhindern Konkret habe es einen Fehler im Zusammenhang mit PCI-Express-Geräten gegeben, der letztlich eine Bereitstellung der Build 14327 für Tester unmöglich gemacht habe. Vermutlich gab es Probleme beim Umgang mit der Installation von Treibern für PCIe-Geräte, wie Einträge in einem Microsoft-Support-Forum für professionelle Anwender nahelegen.

Siehe auch: Windows 10 Mobile Build 14322 ist da, das sind die Neuerungen

Dort wurde im Zusammenhang mit einer durch den bekannten russischen Leaker WZor aus inoffizieller Quelle veröffentlichten Windows Server 2016 Buid 14291 bereits Ende März diskutiert, dass offenbar keine Treiber für WLAN-Module auf PCI-Express-Basis installiert werden konnten. Ein solcher Fehler wäre natürlich verheerend, weil nicht garantiert werden könnte, dass die für viele Geräte essentielle drahtlose Netzwerkverbindung nutzbar ist.

Gabriel Aul verkündete nun, dass man bereits an einer jüngeren Build von Windows 10 arbeitet, in der das Problem behoben wurde. Das Team strebe eine Veröffentlichung noch für diese Woche an, so der Insider-Chef, allerdings ohne einen konkreten Termin zu nennen. Auch bezüglich möglicher Neuerungen äußerte sich Aul abgesehen von der Beseitigung des PCIe-Bugs bisher noch nicht. Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 14291, Windows 10 Mobile Build 14291 Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 14291, Windows 10 Mobile Build 14291 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Windows 10 Forum

Tipp einsenden