Personalisierte Schutzhüllen: Google startet Live Cases-Programm

Google, Nexus, Nexus 6P, Nexus 5X, Photos Live Case, Places Live Case Bildquelle: Google
Google hat jetzt ein neues Angebot gestartet, bei dem Nutzer persönliche Schutzhüllen für Nexus-Smartphones bestellen können. Das "Photos Live Case" und das "Places Live Case" bieten neben anpassbarem Motiv auch noch eine programmierbare Schnellzugrifftaste.

Nur für Nexus

Eigentlich gilt für fast jedes Smartphone-Modell, dass sich Besitzer über eine mangelnde Auswahl an Schutzhüllen meist nicht beschweren. Trotzdem scheint Google genügend Gründe zu sehen, ab sofort selbst in den Smartphone-Case-Markt einzusteigen - allerdings passenderweise vorerst nur für die Android-Vorzeige-Modelle Nexus 5x und 6P sowie Nexus 6. Das Verkaufsargument: Individualisierung und nette Extras.

Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case”
Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case”
Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google “Photos Live Case” und “Places Live Case”

Auf einer neuen Webseite im Google Store (via Caschy) zeigt der Konzern seit Kurzem die beiden Schutzhüllen "Photos Live Case" und "Places Live Case" an. Aktuell führt ein Klick auf das jeweilige Produkt aber zu dem Hinweis, dass diese noch nicht verfügbar sind. Nach dem Verkaufsstart sollen Kunden zum Preis von 35 Dollar - deutsche Preise liegen hier ebenfalls noch nicht vor - ihre Hülle mit einem Lieblingsfoto oder Lieblingsort individualisieren können.

Dafür kann das gewünschte Motiv gewählt und danach mit Filtern und Designs angepasst werden. Zu guter Letzt macht es Google dann auch noch möglich, zwischen mattem und glänzendem Finish zu wählen. Neben diesem rein optischen Feature bieten die beiden Cases ihrem Namen entsprechend aber noch weitere Funktionen.

Extra-Funktionen und Schnelltaste

Wie Google auf der Produktseite beschreibt, sollen Nutzer für die Photos Live Case-Schutzhülle und mit Hilfe der Live Case App einfach eine personalisierbare Bildergalerie erstellen können, die dann als Hintergrund-Diashow dient. Im Fall des Places Live Case zeigt der Hintergrund dagegen den aktuellen Standort auf einer stilisierten Karte an. Google “Photos Live Case” und “Places Live Case” Google Cases kommen mit Zusatztaste Außerdem integriert Google in beide Schutzhüllen eine nicht sichtbare Schnelltaste, die per NFC kommuniziert. Beim Photos Live Case führt so ein kurzes Tippen auf der Rückseite direkt in die Kamera-App, beim Model "Places Live Case" führt der Zusatzknopf zu einer Auflistung von interessanten Orten in der Umgebung. Nutzer können aber auch selbst definieren, was ein Druck der Schnelltaste bewirkt und so andere Apps starten. Google, Nexus, Nexus 6P, Nexus 5X, Photos Live Case, Places Live Case Google, Nexus, Nexus 6P, Nexus 5X, Photos Live Case, Places Live Case Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Original Amazon-Preis
513,66
Im Preisvergleich ab
431,83
Blitzangebot-Preis
314,47
Ersparnis zu Amazon 39% oder 199,19

Tipp einsenden