Chrome 50: Windows XP und Vista werden nun nicht mehr unterstützt

Google, Chrome, Winfuture, Google Chrome
Heute hat Google die schön runde Chrome-Version mit der Nummer 50 veröffentlicht, diese bringt unter anderem Verbesserungen bei Push-Benachrichtigungen sowie diverse Sicherheits-Fixes mit sich. Das ist alles soweit so unaufregend, Chrome 50 hat aber eine Bedeutung für Nutzer älterer Betriebssysteme: Denn mit dieser Version endet der Support für Windows XP und Vista, gleiches gilt für veraltete OS X-Ausgaben.
Ab sofort, also mit der Veröffentlichung von Chrome 50, gibt es keine Unterstützung mehr für die beiden veralteten Windows-Versionen, gleiches gilt für OS X 10.6 Snow Leopard, OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion. Der Schritt kommt allerdings nicht überraschend, sondern wurde bereits im November 2015 angekündigt oder besser gesagt erneut verschoben.

Denn das Unternehmen aus dem kalifornischen Mountain View hat sich bereits mehrfach quasi breitschlagen lassen, das Support-Ende noch aufzuschieben. Denn ursprünglich sollte dieses vor bereits einem Jahr kommen, wurde dann zunächst bis Ende 2015 verlängert und es folgte dann eine weitere allerletzte Gnadenfrist.

Jetzt ist es aber endgültig soweit, ab sofort gibt es für Windows XP und Vista keine neuen Versionen mehr, die letzte offiziell verfügbare ist Chrome 49. Diese Ausgabe kann zwar auch weiterhin verwendet werden, stellt aber mit zunehmender Zeit ein Sicherheitsrisiko dar. Daran sind Windows XP-Nutzer aber wohl ohnehin gewöhnt, vor ziemlich genau zwei Jahren ist der offizielle Support seitens Microsoft zu Ende gegangen, Vista ist diesbezüglich in einem Jahr an der Reihe.

Alternativen

Windows XP-Nutzer können derzeit noch zu Firefox oder Opera als Alternative greifen, diese beiden Browser haben sich bisher nicht zu einem Support-Ende geäußert. Opera hat etwa mitgeteilt, dass man Windows XP so lange unterstützen wird, so lange das OS noch populär bzw. verbreitet ist. Und das ist es durchaus noch: Weltweit läuft noch einer von zehn Rechnern auf Basis von XP.

Siehe auch: Windows Vista - Heute in einem Jahr endet Support, Upgrade empfohlen

Download
Google Chrome
Download
Mozilla Firefox
Download
Opera
Google, Browser, Chrome Google, Browser, Chrome
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Tipp einsenden