Cloud-Anbieter Box bald auch mit deutschen Business-Servern

Cloud, Box, Online-Speicher, Boxzones Bildquelle: Box
Der Cloud-Anbieter Box hat - zunächst für Unternehmenskunden - eine Kooperation mit Amazon und IBM angekündigt, um künftig Daten auch lokal vor Ort in Deutschland zu speichern. Die neuen so genannten Box Zones werden dann für verschiedenen Länder, unter anderem für Deutschland, Irland, Japan, Singapur und die USA verfügbar sein.
Aus Datenschutzgründen ist für viele deutsche Unternehmen ein Server-Standort in Deutschland zwingend erforderlich, nun wird das US-Cloud-Unternehmen Box das auch anbieten können - allerdings nur gegen Bezahlung. Die Neuerungen sollen zunächst nur für Business-Tarife angeboten werden. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass die Privatnutzer von Box erst einmal weiterhin keinerlei Möglichkeit bekommen, auf deutsche Server bei Box zurückgreifen zu können. Box ZonesCloudspeicher von IBM und Amazon sorgen für die neuen Box Zones. Box-CEO Aaron Levie hat die neuen Box Zones nun während der "Box World Tour" in London vorgestellt und ihre Verfügbarkeit in den ersten Regionen für den kommenden Monat angekündigt. Preise sind noch nicht bekannt.

Die Box Zones werden über Kooperationen mit Amazon S3 länderspezifisch angeboten. Über die IBM Cloud gibt es zudem noch die gröbere Wahlmöglichkeit von Europa und Asien als Standorteingrenzung. Box sucht derzeit noch weitere Kooperationspartner für andere Länder.

Voller Einsatz für Unternehmenskunden

Derzeit hat der Cloud-Anbieter 57.000 Unternehmenskunden weltweit, darunter auch eine Vielzahl der Fortune-500-Unternehmen. Um den strengen Anforderungen in Deutschland nun besser zu begegnen, stellt sich Box entsprechend auf.

Vor kurzem hatte der TÜV Rheinland dem Cloudservice-Anbieter das Prüfsiegel "Certified Cloud Service" verliehen. "Damit ist von unabhängiger Seite bestätigt, dass die Services von Box hohen Anforderungen an Informationssicherheit und Compliance genügen und das Unternehmen effektive Prozesse und Kontrollen in punkto Datenschutz und Datensicherheit umgesetzt hat", erklärt das Unternehmen. Daran und an der Infrastruktur arbeitet Box aber noch weiter. Cloud, Box, Online-Speicher, Boxzones Cloud, Box, Online-Speicher, Boxzones Box
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden