iOS 9.3.1 ist da - Apple behebt Probleme mit Links in Apps

Apple, Beta, iOS 9.3 Bildquelle: Apple
Zehn Tage nach dem Start von iOS 9.3 hat Apple ein Update mit einer Reihe an Fehlerbehebungen nachgelegt. Von vielen Nutzern wird das Update auf iOS 9.3.1 dringend erwartet, denn Apple hat mit dem jüngsten Release unerwartet viele Probleme heraufbeschworen.
Schwierigkeiten gab es unter anderem mit Links in Apps, die nicht mehr korrekt an Safari weitergeleitet wurden oder sich gar nicht erst durch normales antippen öffnen ließen. Nun bereinigt Apple diesen Fehler mit iOS 9.3.1. Die neue Version hat die interne Bezeichnung 13E238 erhalten und wird auf allen Geräten als Update angeboten, die iOS 9-fähig sind.

iOS 9.3iOS 9.3iOS 9.3iOS 9.3
iOS 9.3iOS 9.3iOS 9.3iOS 9.3

In den Release Notes zu dem neuen Build schreibt Apple: "Behebung eines Problems, aufgrund dessen Apps nicht mehr reagierten, nachdem in Safari und anderen Apps auf Links getippt wurde". Weitere Fehler adressiert dieses Update demnach nicht, zumindest erwähnt Apple keinerlei weitere Änderungen.

Update manuell anstoßen

Die Aktualisierung steht wie gehabt als Over-The-Air (OTA) Update zur Verfügung. Man kann das Update manuell anstoßen, indem man in den Einstellungen nach einer Aktualisierung sucht (Allgemein/ Softwareaktualisierung) oder sich per Auto-Update auf den neusten Stand bringen lassen.

Vor der Veröffentlichung von iOS 9.3.1 hatte Apple bereits eine erste Fehlerbereinigung für einige ältere Geräte-Generationen wie für das iPad 2 und das iPhone 5 ausgesendet. Mit diesen Geräten war es gehäuft zu Aktivierungsproblemen nach dem Update gekommen, sodass einige Nutzer über massive Probleme berichtet hatten.

Siehe auch: Neue Probleme mit iOS 9.3: Links verbugged & Apps stürzen ab

Auch wenn es nach einem Major Release nicht ungewöhnlich ist, dass es nach kurzer Zeit bereits ein weiteres Update gibt, wird Apple dieses Mal angelastet, mit iOS 9.3 ein besonders verbuggtes und problematisches Update herausgegeben zu haben. Die neue Aktualisierung kommt nun gerade rechtzeitig, um die Wogen noch zu glätten.

Mehr dazu: Nach Brick-Bug: Apple verteilt überarbeitetes iOS 9.3-Build für iPad 2

Download
iTunes - Die Apple Multimedia-Zentrale
Apple, Beta, iOS 9.3 Apple, Beta, iOS 9.3 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden