Windows 10 Redstone: Das Info-Center bekommt schicke neue Card UI

Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Bildquelle: WinBeta
Das Action- bzw. Info-Center von Windows 10 ist eine praktische Sache, in der bisherigen Form ist es aber optisch nicht besonders ansprechend oder spannend. Mit dem Redstone-Update soll sich das aber ändern, da man dort künftig die interaktive und auch schönere "Cards UI" finden wird, Gleiches gilt für das Cortana-Interface.

Schöner und interaktiver

Morgen wird Microsoft auf der Tag-1-Keynote der Build-Konferenz aller Wahrscheinlichkeit nach die wichtigsten Details zum Redstone-Update von Windows 10 vorstellen. Eines davon könnte nach Informationen von WinBeta eine verbesserte Optik für das Action Center sowie Cortana sein, das bekannte Blog hat auch erste Konzept-Entwürfe in die Hände bekommen. Windows 10 Redstone: Card UIErste Entwürfe der einzelnen App-Funktionalitäten Die Erwähnung von Action Center und Cortana ist kein Zufall, da diese beiden Elemente insgesamt mehr miteinander verschmelzen sollen bzw. verzahnt sein werden. Die ersten Entwürfe zeigen auch, dass man künftig auch direkte Aktionen über das Info-Center durchführen kann. Beispielsweise wird es bei einer Chat-Nachricht ein Feld für eine direkte Antwort geben, ein Kalender-Eintrag wird ebenfalls diverse Aktionsmöglichkeiten bieten (etwa das Abrufen aller Teilnehmer). Windows 10 Redstone: Card UIDie Card UI im Gesamterscheinungsbild von Windows 10

Filter-Möglichkeit

Die Einblendungen sollen auch durch den Einsatz von Bildern und Grafiken farbenfroher werden. Damit das optisch nicht "ausartet", erwägt das Redmonder Unternehmen die Möglichkeit zu diversen Filtern. So wird es auch eine Option geben, bestimmte Interessengebiete oder App-Arten zu gruppieren, so wären damit etwa alle Facebook- oder Twitter-Benachrichtigungen in einem Eintrag untergebracht.

Das Blog betont mehrfach, dass die gezeigten Bilder frühe Konzepte sind, es ist also sehr wahrscheinlich, dass das alles final anders aussehen wird. Dem Vernehmen nach wird Microsoft die Card UI auch morgen zeigen, man kann aber natürlich nie ausschließen, dass das in letzter Minute noch abgesagt wird.

Microsoft Build 2016:
Was von der Entwicklerkonferenz zu erwarten ist
Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI WinBeta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden