Neue Windows 10 Insider Build 14295 da - Version bereinigt nur Fehler

Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Bildquelle: Neowin
Im Vorfeld der Entwicklerkonferenz Build hat Microsoft jetzt noch eine weitere neue Redstone-Preview für Nutzer des Fast Rings im Windows Insider Programm veröffentlicht. Microsoft verteilt das neue Build 14295 seit gestern Abend an alle Insider im Fast Ring.
Windows 10 Build 14295 ist wie sein in der vergangenen Woche veröffentlichter Vorgänger 14291 sowohl für Desktop als auch für Mobile verfügbar und bringt nur minimale Änderungen. So kurz vor der Konferenz ist das nicht unbedingt verwunderlich, die neue Windows-Preview dient nun vielmehr der Fehlerbereinigung, Stabilitätsverbesserung und so weiter, um ein gute Basis für das zu schaffen, was uns in der kommenden Woche erwartet.


Änderungen im Windows 10 Build 14295

Schließlich wird das Windows-Team ein paar neue Funktionen für die Windows-Redstone-Linie exklusiv bei der Entwicklerkonferenz Build präsentieren. Neue Features zum Ausprobieren für Windows Insider sollte es dann aller Wahrscheinlichkeit schon in der nächsten Woche geben.

Mit Build 14291 hatten Windows Insider eine lange Liste an Neuerungen erhalten. Nun fehlen aktuell für das neue Build entsprechende Release Notes. Es gibt wohl aber eine Ankündigung für das neue Build. Windows-Insider-Chef Gabe Aul hat sich in seinem neuen Blog-Post ausgiebig über die mit dem neuen Build bereinigten Fehler ausgelassen. "In diesem Build, das nur paar Tage neuer ist als das letzte Build, werden Sie keine neuen Features sehen. Stattdessen haben wir eine Reihe an Fehlerbereinigungen in diesem Build, die den Insidern gefallen werden", schreibt Aul.

Fehlerbehebungen für PC

  • Wir haben ein Problem behoben, welches den PC zum Einfrieren brachte, sobald ein Xbox One- oder Xbox 360-Controller oder andere Gamepads angesteckt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Microsoft Edge einen Tab aktualisiert, wenn Caps Lock in einem Passwortfeld aktiviert wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das das Einloggen von Xbox App und mit Xbox Live verbundene Apps verhinderte.
  • Wir haben einen Fehler im Treiber beseitigt, welcher verhinderte, dass Kaspersky Anti-Virus, Internet Security oder die Kaspersky Total Security Suite in der Development Branch wie erwartet funktionierte.

Fehlerbehebungen für Mobile

  • Wir haben das Problem behoben, das ein Restore von einem Backup in der Art verhinderte, dass die Apps mit grauen Platzhaltern ersetzt wurden, wenn man sein Smartphone zurücksetzte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei welchem Sprachpakete und Tastaturlayouts nicht heruntergeladen werden konnten. Es gibt aber weiterhin den Fall, dass die "Neustart / Reboot" Anzeige nicht in den Einstellungen auftaucht. Dann kann man manuell unter Einstellungen / Update & Sicherheit / Handyupdate nachhelfen.

Testet ihr bereits?

Über die Osterfeiertage haben Windows Insider im Fast Ring nun ein neues Build zum Testen. Wenn euch noch sichtbare Verbesserungen aufgefallen sind, teilt eure Eindrücke mit uns in den Kommentaren!

Download
Windows 10 - ISO-Datei inkl. Herbst-Update
Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Neowin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 UhrLogitech M560 schnurlos Maus
Logitech M560 schnurlos Maus
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
30,90
Blitzangebot-Preis
28,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,09

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden