Apple Pay für Online-Zahlung auf Webseiten soll in Testphase gehen

Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Bildquelle: Apple
Laut einem Bericht des US-Online-Magazins Recode plant Apple seinen Bezahldienst Apple Pay demnächst auch für Online-Shop-Anbieter freizugeben. iPhone- und iPad-Nutzer könnten dann ihre Einkäufe im Internet einfach über Apple Pay regeln und mit dem Fingerabdruck freigeben.
Aktuell funktioniert Apple Pay noch nur im lokalen Handel über NFC-fähige Terminals und über iOS-Apps. Apple bietet Entwicklern die Möglichkeit, Apple Pay als Zahlmethode in den Anwendungen zu hinterlegen. Laut Recode wird Apple aber schon bald die Möglichkeit freischalten, dass nicht nur über Apps, sondern auch einfach über den Webbrowser im Internet mit Apple Pay geshoppt werden kann. Die Bezahlung per Apple Pay wird laut den Quellen von Recode ersteinmal auf Apples eigenen Browser Safari für iOS auf iPhone und iPad beschränkt.

Apple PayApple PayApple PayApple Pay
Apple PayApple PayApple Pay

Website-Betreiber bekommen nach den Informationen von Recode ähnlich wie die App-Entwickler die Option, Apple Pay mit einzubinden. Zunächst soll es eine Testphase mit einigen ausgewählten Onlineshops geben, schreibt Recode. Paypal bietet schon einen solchen Service für Webshop-Betreiber namens One Touch. Apple soll im Endeffekt auf das gleiche Prinzip wie One Touch setzen und will so die Übermacht von Paypal brechen.

Siehe auch: Geldaustausch unter iOS-Nutzern: Apple Pay soll PayPal angreifen

Bisher gibt es Apple Pay noch nicht in Deutschland. Verfügbar ist der Bezahldienst nur für Nutzer in den USA, in Kanada, Australien, China, sowie in Großbritannien.

Großes Wachstumspotential

Die verschiedenen mobile Bezahlsysteme der großen Anbieter wie Apple, Samsung oder Paypal haben ein großes Wachstumspotential. Nutzer wollen zum einen sicher, zum anderen aber auch bequem und schnell Einkäufe bezahlen - egal ob online oder im lokalen Handel. Die Optionen mit Apple Pay und Co sind aber bislang noch sehr eingeschränkt, auch wenn sich immer mehr Partner finden.

Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr MSI Aegis Gaming PC (Intel Core i5 6400, 8GB RAM, 1TB HDD, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GTX 960 4 GB GDDR5, Win 10 Home)
MSI Aegis Gaming PC (Intel Core i5 6400, 8GB RAM, 1TB HDD, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GTX 960 4 GB GDDR5, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.199
Im Preisvergleich ab
1.119
Blitzangebot-Preis
949
Ersparnis zu Amazon 0% oder 250

iPhone 5 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden