Pornhub startet VR-Kanal: hüpfende Brüste in 3D und 360°-Rundumblick

Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Bildquelle: Pornhub
Über eine Milliarde US-Dollar Umsatz sollen Virtual-Reality-Pornos bis zum Jahr 2025 bringen - das meinen zumindest die Analysten der renommierten Investmentbank Piper Jaffray. Kein Wunder, dass nun in diesem Jahr mit den ersten besseren VR-Headsets auch das Rennen um die Nutzer die Fahrt so richtig aufnimmt.
So hat nun Pornhub, mit über 21,2 Milliarden Visits im vergangenen Jahr die beliebteste Porno-Seite im Web, eine Kooperation mit dem Pionier in Sachen Virtual-Reality-Porn-Filmen, BaDoinkVR, bekannt gegeben: Pornhub bietet ab sofort die neue VR-Erfahrung jetzt auch noch kostenlos an. Der extra dafür neu eingerichtete VR-Kanal wird in den USA zudem noch von einer Marketing-Aktion begleitet, bei der Pornhub 10.000 Google Cardboard verschenkt (via The Verge).

Optimiert für Smartphones

Der VR-Porno-Kanal wird vorrangig Kurzvideos anbieten, die für Smartphones optimiert wurden. BaDoinkVR bietet je nach Ausgabegerät verschiedene Streaming- und Download-Qualitäten an, zum Beispiel für Oculus Rift, Samsung Gear VR und Google Cardboard. Bei Pornhub wird es quasi die kostenlose Version zum Anfüttern der Nutzer geben, die sich dann ihre volle Dröhnung bei BaDoinkVR teilweise gegen Bezahlung abholen können.

Nach dem Hype um 3D kommen nun die VR-Pornos

Wer sich nun freut, nach dem letzten Hype um die 3D-Pornos nun die perfekte 360-Grad-Rundumsicht mit den Virtual-Reality-Pornofilmchen genießen zu können, wird von dem Angebot sicherlich erst einmal eher enttäuscht sein. Viel mehr als den offiziellen Startschuss für den neuen Kanal für die Virtual-Reality-Pornografie gibt es nämlich erst einmal noch nicht bei Pornhub.

Kostenlos, aber anspruchsvoll "hochwertig"

Eine große Auswahl an Inhalten sucht man jetzt noch vergeblich. Die neuen Inhalte für den Kanal sollen aber schon in Kürze folgen. Es wird sich dann zeigen, wie schnell das kostenlose Virtual-Reality-Porn-Angebot wächst. Auch die Gratis-Clips sollen anspruchsvoll und hochwertig produziert sein und daher "überzeugen". So lange bereiten Pornhub und BaDoinkVR ihre künftigen Nutzer aber schon einmal mit einem witzigen und jugendfreien Werbespot auf das "unvergessliche" Erlebnis VR-Porno vor:
Pornhub Virtual Reality KanalPornhub zeigt in einem Werbevideo schon einmal, wie man sich die... Pornhub Virtual Reality Kanal...typischen VR-Porno-Konsumenten vorstellen muss.
Siehe auch: PornHub zeigt, was Android- und iOS-Nutzer wirklich unterscheidet

Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Pornhub
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden