Windows 10: Taskleiste mit neuem Info-Center-Symbol bald für Tester?

Windows 10, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center Bildquelle: Microsoft
Microsoft könnte früher als gedacht beginnen, die Teilnehmer des Windows-Insider-Programms die angedachten Änderungen an der Taskleiste ausprobieren zu lassen. Angeblich ist das überarbeitete und neu positionierte Action-Center-Icon bereits nicht mehr nur ein Entwurf.
In einem vielsagenden Tweet verkündete Twitter-User @tfwboredom, der in der Vergangenheit immer wieder frühen Zugriff auf neue Vorabversionen von Windows 10 erhalten hat, dass Microsoft das Entwurfs-Stadium bereits hinter sich gelassen hat. Demnach könnten bald die ersten Insider-Builds von Windows 10 verfügbar gemacht werden, in denen die Neuerungen bereits umgesetzt sind und von jedermann ausprobiert werden können. Windows 10: Feedback zu geänderten Info-Center BenachrichtigungenOption 1: Toast, großes App-Symbol und Zähler Wie weit Microsofts Pläne für die Umsetzung der Änderungen tatsächlich schon vorangeschritten sind, ist aktuell noch unklar. So dürften sie zunächst nur intern getestet werden, bevor bei einem erfolgreichen Verlauf dieser ersten Erprobungsphase eine größere Verbreitung vorgesehen sein dürfte, um die Rückmeldungen externer Tester zu sammeln. Windows 10: Feedback zu geänderten Info-Center BenachrichtigungenOption 2: Nur ein Toast, kleines App-Symbol und Zähler Microsoft hatte kürzlich einen "Quest" für Insider-Tester gestartet, bei dem man zwei Konzepte für eine neue Positionierung des Info-Center-Icons im System-Tray vorstellte. Künftig soll das Sprechblasen-Symbol rechts außen neben die Uhr wandern, um dort besser aufzufallen. Zusätzlich sollen neu auflaufende Benachrichtigungen in Form von kleinen Symbolen oder Zahlen angedeutet werden.

Siehe auch: Windows 10 Info-Center: Icon in der Taskleiste soll nützlicher werden

Auf diese Weise wüsste der Anwender entweder gleich, welche App gerade eine Benachrichtigung liefert oder wie viele verpasste Notifications seit dem letzten Öffnen des Info-Centers aufgelaufen sind. Microsoft will so das Action- bzw. Info-Center prominenter machen, da es bisher nach Meinung der Windows-Entwickler eher ein Schattendasein fristet.

Tatsächlich geht das Symbol des Info-Centers zwischen den Icons für Akkuladestand, WLAN- oder Netzwerk-Status, Tastatursprache und der Uhr bei vielen Anwendern etwas unter. Es zeigt eigentlich mit Hilfe einer leeren oder ausgefüllten Sprechblase an, ob im Action-Center Benachrichtigungen für den Nutzer vorhanden sind.

Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291
Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291
Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291
Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291Windows 10 Build 14291

Download
Windows 10 - ISO-Datei inkl. Herbst-Update
Windows 10, Windows Insider, Taskleiste, Benachrichtigung, Action Center, Notification, Windows 10 Insider, Info Center Windows 10, Windows Insider, Taskleiste, Benachrichtigung, Action Center, Notification, Windows 10 Insider, Info Center Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrSony MHC-V11 leistungsstarkes One Box Soundsystem (470 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, CD, USB, Bluetooth)
Sony MHC-V11 leistungsstarkes One Box Soundsystem (470 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, CD, USB, Bluetooth)
Original Amazon-Preis
245,00
Im Preisvergleich ab
224,99
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 36

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden