Nintendo: Produktion der Wii U wird noch vor NX-Start gestoppt

Werbung, Nintendo, Wii Bildquelle: Nintendo
Der japanische Spielekonzern Nintendo macht jetzt auch in seinem Tagesgeschäft den Weg für die Markteinführung der neuen Konsole Nintendo NX frei. Von der ziemlich erfolglosen Wii U werden demnächst die letzten Geräte vom Band laufen.
Normalerweise läuft im Bereich der Spielekonsolen die Produktion eines Modells noch für einige Zeit weiter, wenn der Nachfolger bereits vorgestellt ist. Denn es gibt durchaus immer noch Kunden, die die Gelegenheit nutzen, jetzt günstiger an ein Gerät zu kommen, für das eine größere Zahl von Spielen im Umlauf ist - insbesondere da man nun auch mit mehr und billigeren Second-Hand-Verkäufen rechnen kann.

Nintendo Wii UNintendo Wii UNintendo Wii UNintendo Wii U

Allerdings dürfte Nintendo klar sein, dass das ohnehin recht geringe Interesse an der Wii U nicht noch einmal belebt werden kann. Daher wird die Produktion des im Jahr 2012 gestarteten Produkts komplett gestoppt, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei. Einen genauen Termin hierfür gibt es zwar noch nicht, doch das Aus dürfte wohl noch vor der Markteinführung der Nintendo NX kommen. Die Herstellung von verschiedenen Zubehör-Produkten sei schon eingestellt worden, hieß es.

Bei Nintendo setzt man inzwischen alle Hoffnungen in das kommende Gerät. Denn wie umfassend der Flopp der Wii U war, zeigt ein direkter Vergleich mit der originalen Wii. Letztere konnte Nintendo noch in einer Größenordnung von über 100 Millionen Geräten verkaufen. Bei der Wii U summieren sich die Absatzzahlen seit dem Start im Jahr 2012 auf lediglich 12,6 Millionen Stück.

Aus der Nintendo NX macht das Unternehmen derzeit noch ein großes Geheimnis. Es gibt zwar allerlei Gerüchte, doch eben nicht einmal im Ansatz etwas Konkretes - was vor allem die Spieleentwickler, die ihre Planungen auf das neue Gerät einstellen wollen, derzeit etwas nervt. Unklar ist auch, wann die Konsole auf den Markt kommen wird - es könnte durchaus passieren, dass es in diesem Jahr noch gar nichts zu sehen gibt.

Update: Nintendo selbst hat den Bericht von Nikkei mehr oder weniger dementiert. Die Produktion der Wii U werde auch im nächsten Geschäftsjahr fortgesetzt. Und wohl auch darüber hinaus. Das "nächste Geschäftsjahr" beginnt allerdings bei japanischen Unternehmen schon mit dem 1. April

Super Mario-Vater:
Leute haben die Wii U nicht verstanden
Werbung, Nintendo, Wii Werbung, Nintendo, Wii Nintendo
Mehr zum Thema: Wii U
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:55 Uhr BESTEK dimmbare LED Schreibtischlampe 10W 12V Augenschutz faltbar 7 Helligkeitsstufen
BESTEK dimmbare LED Schreibtischlampe 10W 12V Augenschutz faltbar 7 Helligkeitsstufen
Original Amazon-Preis
56,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,49
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15,01
Nur bei Amazon erhältlich

Nintendo Wii U im Preisvergleich

Tipp einsenden