Apple Event: Recycling mit Robotern, erneuerbare Energie & mehr

Apple, Roboter, Recycling, Liam Bildquelle: Apple
Apple nimmt sich bei seinem heutigen Event viel Zeit, auf vergangene Erfolge hinzuweisen und einen Ausblick auf aktuelle Bemühungen zu geben. Neben neuen Initiativen zu Energieverbrauch & Co. stellt der Konzern den iPhone-Recycling-Roboter "Liam" vor

Verschlüsselung zum Einstieg

Apple CEO Tim Cook nimmt sich zum Anfang der Präsentation Zeit, auf das anstehende 40. Jubiläum von Apple hinzuweisen. Vor Kurzem habe sein Unternehmen außerdem einen wichtigen Meilenstein der Firmengeschichte erreicht: 1 Milliarde aktive Apple Geräte. Mit der steigenden Anzahl an Nutzern folge laut Cook aber auch eine "große Verantwortung". Apple Event März 2016Tim Cook spricht über die 'große Verantwortung' Apple habe das iPhone als "sehr persönliches Produkt" entwickelt. In Hinblick auf den aktuellen Konflikt zwischen Apple und dem FBI müsse die Gesellschaft jetzt entscheiden, "wie viel Macht die Regierung über Daten und Privatsphäre haben sollte." Mehr Worte wollte Cook zum Thema Verschlüsselung nicht verlieren - und weißt vielmehr auf neue Initiativen hin, mit denen Apple "die Welt verbessert".
Apple Event März 2016Apple setzt auf Recycling... Apple Event März 2016...und erneuerbare Energien

Umweltansprüche steigen

Vor zwei Jahren hatte Apple verkündet, man wolle den gesamten Energiebedarf des Unternehmens zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien umstellen. Mittlerweile kann der Konzern immerhin 93 Prozent aus solchen Quellen decken. In den USA, China und in 21 weiteren Ländern konnte man mit Hilfe von anderen Anbietern und eigenen Anlagen den Wert bereits auf 100 Prozent steigern. Auch in Deutschland kann Apple demnach seinen Energiebedarf in allen Büros und Stores aus regenerativen Energiequellen decken.


Darüber hinaus will man die Umwelt auch in Sachen Verpackung in Zukunft weniger belasten. So werden laut dem Konzern aktuell 99 Prozent des in Verpackungen verwendeten Papiers aus Recycling oder "nachhaltig bewirtschafteten Wäldern" gewonnen. Apple will es für Nutzer in Zukunft leichter machen, Geräte zum Recycling direkt bei dem Unternehmen abzugeben. Dafür sollen unter anderem auf der Apple-Homepage in Zukunft entsprechende Versand-Labels ausgedruckt werden können.

Die verantwortliche Apple-Managerin Lisa Jackson hatte zu guter Letzt noch eine effektvolle Ankündigung. Apple stellt unter dem Namen Liam einen Roboter vor, der iPhones extrem effizient zerlegen und so Rohstoffe gewinnen soll. Die so gewonnen Materialien werden dann in einer ganzen Reihe von Apple Produkten wiederverwendet. Apple, Roboter, Recycling, Liam Apple, Roboter, Recycling, Liam Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrPlaights 50-er LED Partylichterkette
Plaights 50-er LED Partylichterkette
Original Amazon-Preis
15,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,96
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden