Amazon Kindle: Ohne Update gibt's morgen keine neuen Inhalte mehr

Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Bildquelle: Amazon
Besitzer eines Kindle-Readers von Amazon müssen sich wohl schleunigst darum kümmern, die Firmware des Gerätes auf den neuesten Stand zu bringen. Ansonsten bekommen sie schlicht keine neuen Inhalte mehr zu lesen. Bis morgen besteht eine letzte Chance.
Computer und Smartphones werden von vielen Anwendern schon eher selten mit den jeweils neuesten Updates versorgt. Zahlreiche Besitzer von E-Book-Readern werden noch viel seltener auf die Idee kommen, diesen eine Software-Aktualisierung zu verpassen. Jetzt werden sie aber zwangsweise dazu genötigt, wenn sie weiterhin neue Inhalte für ihre Geräte beziehen wollen.

Der Anbieter weist auf seinen Support-Seiten darauf hin, dass das Update bis morgen eingespielt werden muss. Geschieht dies nicht, erhalten die Nutzer folgende Fehlermeldung angezeigt: "Ihr Kindle kann sich zur Zeit leider nicht verbinden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb der Reichweite einer Drahtlosverbindung liegen und versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem dauerhaft bestehen bleiben sollte, dann starten Sie Ihren Kindle neu über das Menü in den Einstellungen und versuchen Sie es erneut."


Update kommt weitgehend automatisch

Das beschriebene Vorgehen hilft dann allerdings nicht weiter. Eine Verbindung zur Cloud, in die bereits gekaufte Inhalte ausgelagert sind, oder zum Kindle-Shop gibt es erst wieder, wenn die Firmware auf aktuellerem Stand ist. Auf der sicheren Seite sind lediglich Anwender mit einem neueren Kindle. Alle Varianten, die vor dem Paperwhite (6. Generation) im Jahr 2013 auf den Markt kamen, müssen hingegen aktualisiert werden.

Das Update sollte in den meisten Fällen allerdings nahezu automatisch eingespielt werden. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Kindle mit dem Internet verbunden und die Synchronisierung angestoßen wird. Wenn das Gerät sich dann das nächste Mal in den Ruhezustand versetzt und an die Stromversorgung angebunden ist, sollte eine automatische Aktualisierung erfolgen. Welches Problem mit dem Update konkret behoben wird, teilte Amazon nicht mit. Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Amazon, Kindle, E-Book, Amazon Kindle, Reader Amazon
Mehr zum Thema: Amazon Kindle
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:00 UhrQNAP TS-251+-2G 2 Bay NAS
QNAP TS-251+-2G 2 Bay NAS
Original Amazon-Preis
276,94
Im Preisvergleich ab
276,89
Blitzangebot-Preis
261,27
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15,67

Preisvergleich Kindle Paperwhite

Tipp einsenden