Xbox Live Tournaments: Microsoft stellt eigene E-Sport-Plattform vor

Xbox One, Spiel, Steam, Rocket League Bildquelle: Psyonix
Microsoft war und ist auf der diesjährigen Game Developers Conference besonders aktiv und hat auch schon zahlreiche Ankündigungen vorgenommen. Das geschieht aber nicht im Rahmen eines Events oder einer Pressekonferenz, sondern wird den jeweiligen für Entwickler gedachten Einzel-Sessions gemacht.
Gestern Abend (Westküsten-Ortszeit) folgte die nächste interessante Bekanntgabe: Denn Microsoft hat mit Xbox Live Tournaments seine eigene E-Sports-Plattform vorgestellt, dazu gibt es auch einen Beitrag auf dem Windows-Blog. Das Redmonder Unternehmen will damit aber nicht unbedingt im Konzert der Großen des E-Sports-Geschäfts mitspielen.

"Für Publisher aller Größenordnungen"

Stattdessen will man derartige Wettkämpfe bzw. Veranstaltungen auch kleineren Anbietern ermöglichen bzw. heißt es dazu, dass man "Xbox Live als Plattform für Publisher aller Größenordnungen" ermöglichen möchte. Das gilt sowohl für Xbox One als auch Windows 10, über die beiden Gaming-Schienen von Microsoft sollen E-Sports-Wettbewerbe "ins Wohnzimmer" gebracht werden.


Laut Jason Ronald, Xbox Group Program Manager bei Microsoft, habe man bei Xbox Live schon immer Schritte gesetzt, wie man wettbewerbsfähiges Gaming zugänglicher gestalten kann, die neue Tournaments-Plattform werde den Publishern die für eine vollwertige Lösung benötigten Tools zur Verfügung stellen. Die neue E-Sports-Lösung ist natürlich eine auf der Universal Windows Platform (UWP) basierende Anwendung und wird entsprechend Xbox One sowie Windows 10 unterstützen.

UWP stand auch im Blickpunkt der anderen Microsoft-Sessions auf der Game Developers Conference. Bereits zuvor gab es die Ankündigung, dass Besitzer der Microsoft-Konsole demnächst gegen PC-Spieler (und vielleicht auch PS4-Gamer) antreten können.

Siehe auch: Microsoft lässt Xbox-Gamer gegen PC- und PS4-Zocker antreten Xbox One, Spiel, Steam, Rocket League Xbox One, Spiel, Steam, Rocket League Psyonix
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden