Windows 10 Mobile: MediaTek-Smartphones im Sommer erwartet

Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch Bildquelle: UMi
Derzeit verdichten sich die Hinweise darauf, dass Microsoft noch in diesem Jahr die Verwendung von MediaTek-Prozessoren für Smartphones mit Windows 10 Mobile ermöglichen wird. Jetzt ist zu hören, dass es bereits im Sommer die ersten entsprechenden Geräte geben wird und auch der Name eines Herstellers tauchte auf.
Wie wir von einem früheren Mitarbeiter der Mobilgerätesparte von Microsoft erfuhren, der inzwischen nicht mehr für den Konzern tätig ist und deshalb seinen Namen nicht öffentlich erwähnt sehen möchte, gibt es definitiv Pläne für die Einführung von Windows 10 Mobile auf Smartphones mit Plattformen von MediaTek. Damit würde es erstmals auch Geräte geben, die nicht mit den standardisierten Plattformen von Qualcomm daherkommen. UMi Touch mit Windows 10 MobileUMi Touch soll als erstes MediaTek-Smartphone Windows 10 Mobile bekommen Bisher gibt es ausschließlich Windows 10-Smartphones mit Qualcomm-CPU, was jedoch die Möglichkeiten der Gerätehersteller zu sehr beschränkt. So sind gerade die leistungsfähigsten unter den Qualcomm-SoCs vergleichsweise teuer, weshalb sich ihre Abnahme nur für große Anbieter lohnt, die bei entsprechenden Stückzahlen hohe Rabatte erhalten. Kleinere Anbieter schauen hingegen in die Röhre, so dass ihnen die Entwicklung von High-End-Geräten verwehrt bleibt, da der Einstieg schlichtweg zu teuer ist. Dies war auch einer der während des Mobile World Congress 2016 uns gegenüber beklagten Kritikpunkte.

BLU Win HD LTEBLU Win HD LTEBLU Win HD LTEBLU Win HD LTE

Mit der Unterstützung für MediaTek-Chips würde sich dies ändern, da diese deutlich günstiger zu haben sind und auch für kleinere Anbieter erschwinglich wären - so zumindest die Theorie. Auch bei Microsoft ist man sich dessen bewusst und hat deshalb unserer Quellen zufolge dafür gesorgt, dass Windows 10 Mobile inzwischen "volle Unterstützung für MediaTek-Chips bietet". Dies sei vor allem deshalb umgesetzt worden, weil Windows-Smartphones sich in einigen Ländern in Asien sehr gut verkauft hätten, wo MediaTek inzwischen Qualcomm den Rang abgelaufen hat.

Die Einführung der ersten MediaTek-basierten Smartphones mit Windows 10 wird angeblich im Sommer zu erwarten sein, wobei konkret von den Monaten Juni und Juli die Rede war. Inwiefern dies auch tatsächlich der Fall sein wird, bleibt abzuwarten, schließlich gibt es immer wieder Verzögerungen rund um Windows 10 Mobile. Hinzu kommt auch der Umstand, dass diese Aussagen von einer Person stammen, die seit einiger Zeit nicht mehr bei Microsoft arbeitet, so dass sich die Pläne inzwischen geändert haben könnten.

Abgesehen davon geht unsere Quelle davon aus, dass die US-Firma BLU Products als einer der ersten Hersteller ein neues Smartphone mit Windows 10 Mobile auf den Markt bringen wird, bei dem ein MediaTek-Prozessor als Basis zum Einsatz kommt. Hier ist eine Einführung im Sommer zu erwarten. BLU konnte als einer der wenigen kleinen Anbieter relativ erfolgreich seine Smartphones mit Windows 10 in den Markt bringen. Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch Windows 10 Smartphone, Windows 10 Mobile ROM, UMi Touch UMi
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrANSMANN PhotoCam IV Steckerladegerät Akku-Ladegerät für AAA/AA mit LCD-Anzeige + 4x AA Akku Typ 2500mAh
ANSMANN PhotoCam IV Steckerladegerät Akku-Ladegerät für AAA/AA mit LCD-Anzeige + 4x AA Akku Typ 2500mAh
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
17,50
Blitzangebot-Preis
22,85
Ersparnis zu Amazon 0% oder 0,14

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden