Mensch gegen Maschine: Sieg für KI im Duell gegen Go-Meister

Google, Logo, Künstliche Intelligenz, Ki, DeepMind, Google DeepMind Bildquelle: Google
Das asiatische Brettspiel Go gilt als das komplexteste überhaupt, im Vergleich dazu ist Schach der sprichwörtliche Ponyhof. Deshalb ist Go auch so etwas wie die Königsdisziplin unter den Strategiespielen und dementsprechend auch eine riesige Herausforderung für Künstliche Intelligenzen. Das erste Go-Duell zwischen Mensch und Maschine konnte die KI nun für sich entscheiden, wenn auch eher knapp.
Go, das seinen Ursprung in China hat und vor allem in Japan und Südkorea große Popularität genießt, gilt als unfassbar schwer: Denn obwohl es auf den ersten Blick mit seinem 19 × 19 Gitterfeld sowie "nur" weißen und schwarzen Steinen einfach aussieht, ist es das genaue Gegenteil, weil es hoch komplex ist. Für eine Künstliche Intelligenz ist Go deshalb eine besondere Herausforderung, da die taktischen Möglichkeiten ein hohes Maß an menschlicher Kombinierfähigkeit und vor allem auch Intuition erfordern.

DeepMind

AlphaGo wurde zwei Jahre lang in London entwickelt, die Wirkungsstätte der Google-Forscher heißt DeepMind. Bis zum Duell gegen Lee Sedol gingen die Experten eigentlich davon aus, dass noch rund zehn Jahre vergehen werden, bis eine KI einen Top-Spieler schlagen kann. Doch genau das ist der Google-KI nun gelungen, wie Wired berichtet. AlphaGo konnte in der ersten Runde Lee Sedol schlagen, dieser gilt als einer der besten Spieler auf der Welt.



Noch ist die Sache aber nicht gelaufen, AlphaGo hat erst die erste von insgesamt fünf möglichen Partien gewonnen. Ein Match kann an die vier oder fünf Stunden dauern, Google überträgt die Aufeinandertreffen live auf YouTube, das nächste Match ist in der Nacht auf morgen zu sehen, es beginnt um 05.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Kommentiert wird das Duell von Michael Redmond, dieser erläutert die Spielzüge und die Strategien von Lee Sedol sowie AlphaGo, das erste Match war dabei von einer aggressiven Eröffnung des Koreaners geprägt. Redmond sagte, dass auch ihn der Ausgang überrascht habe und betonte, dass das für ihn schon jetzt einen Riesenerfolg der KI darstellt - egal ob und wie sich Lee Sedol in weiterer Folge auf AlphaGo einstellen kann. Google, Logo, Künstliche Intelligenz, Ki, DeepMind, Google DeepMind Google, Logo, Künstliche Intelligenz, Ki, DeepMind, Google DeepMind Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:20 UhrAugust MB400 - Bluetooth Lautsprecher mit DAB/DAB+/FM Radi
August MB400 - Bluetooth Lautsprecher mit DAB/DAB+/FM Radi
Original Amazon-Preis
48,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,60
Ersparnis zu Amazon 0% oder 7,35
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden