Seagate: Neue SSD schafft Durchsatz von 10 Gigabyte pro Sekunde

Intel, Flash, Ssd Bildquelle: Intel
Der Festplatten-Hersteller Seagate baut sich seit einiger Zeit ein weiteres Standbein mit SSDs auf. Und ausgerechnet auf diesem Gebiet will man den alteingesessenen Anbietern nun das schnellste Speicher-Medium vorsetzen, das derzeit am Markt zu finden ist.

Seagate: 10-GB/s-SSD
Nach Angaben des Herstellers kann mit der SSD ein Datendurchsatz von satten 10 Gigabyte pro Sekunde erreicht werden. Die bisher schnellsten Speichermedien schaffen gerade etwas mehr als die Hälfte dessen. Selbst wenn Seagate hier also nur etwas übertreibt, um auf einen runden Wert zu kommen, dürfte man immer noch wesentlich schneller sein als die Konkurrenz.

Um die Bandbreite zu erreichen, erfolgt die Datenübertragung über 16 PCIe-Lanes. Gedacht ist es für den Einsatz in Datenzentren. Laut Seagate erfüllt es die Spezifikationen des Open Compute Projects (OCP), in dem verschiedene große Datacenter-Betreiber wie Facebook, Intel, Apple, Microsoft und auch mehrere Banken Standards für ihre Einrichtungen festgelegt haben.

Wie der Hersteller ausführte, könne die neue SSD in allen Systemen eingesetzt werden, die mit dem Non-Volatile Memory Express (NVMe)-Protokoll arbeiten. Neben dem Spitzenmodell wird es auch ein Speichersystem mit 8 PCIe-Lanes geben, das dann einen Datendurchsatz von bis zu 6,7 Gigabyte pro Sekunde erreicht und damit auch in dieser Klasse einen neuen Rekord aufstellen würde.

Weitergehende Spezifikationen zu den kommenden Produkten veröffentlichte Seagate zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Die SSDs werden aber jeweils mit mehreren Terabyte Speicherplatz zu haben sein. Kunden will man vor allem dort gewinnen, wo schnell große Datenmengen an Nutzer ausgeliefert werden müssen - wie etwa bei Betreibern von Videostreaming-Diensten. Die ersten Medien für den praktischen Einsatz sollen im Sommer geliefert werden, teilte der Hersteller mit. Intel, Flash, Ssd Intel, Flash, Ssd Intel
Mehr zum Thema: Solid-State-Drive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden