4chan-Gründer Christopher "moot" Poole hat bei Google angeheuert

Internet, Forum, 4chan Bildquelle: 4chan
Christopher Poole, besser bekannt unter seinem Pseudonym "moot" hat die berühmt-berüchtigte Internet-Plattform 4chan gegründet, er war über viele Jahre auch ihr Chef. Das Board, das sich nur unzureichend als Forum umschrieben lässt, war und ist für unzählige Web-"Scherze" und -Aktionen verantwortlich, Poole zog sich Anfang des Vorjahres zurück. Nun wurde bekannt, dass er zu Google stößt.
Chris Poole alias moot hat seinen Rückzug aus der "Hexenküche des Internets" vor gut einem Jahr bekannt gegeben. Konkrete Gründe nannte er damals nicht, sondern teilte lediglich mit, dass es an der Zeit für ihn sei, weiterzuziehen. Viele hatten aber spekuliert, dass die eher unrühmliche Rolle von 4chan beim so genannten Gamergate dazu beigetragen hat.

"Intelligenz, Leidenschaft und Enthusiasmus"

Nun aber teilte Poole per Blogbeitrag mit, dass er "aufgeregt" sei, bekanntzugeben, dass er nun zu Google stoßen wird (via The Next Web). Er sei bereits früher immer wieder aktuellen und ehemaligen Google-Mitarbeitern begegnet und habe sich stets zu ihrer "Intelligenz, Leidenschaft und ihrem Enthusiasmus" hingezogen gefühlt. Dazu kommt, dass sie ein allgegenwärtiges Bedürfnis haben, diese Eigenschaften mit anderen teilen zu wollen.

Poole schreibt weiter, dass er stets von Googles Fähigkeit beeindruckt gewesen sei, seinen talentierten Mitarbeiter zu ermöglichen, die "interessantesten und wichtigsten Probleme der Welt" anzugehen. Poole selbst könne es kaum erwarten, seine eigene rund zwölfjährige Erfahrung beim Aufbau von Online-Communitys beisteuern zu können und "mein nächstes Kapitel bei einem so unglaublichen Unternehmen beginnen zu können."

Was Poole genau bei Google machen wird, ist derzeit nicht bekannt, er wird jedenfalls zum Online-Community-Team stoßen und Bradley Horowitz unterstehen. Der Gründer von Google+ hieß Poole auch per Tweet willkommen, erklärte aber bisher auch nicht welche Rolle moot bei Google spielen wird. Internet, Forum, 4chan Internet, Forum, 4chan 4chan
Mehr zum Thema: Google Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 UhrTechniSat DigiPal T2 HD DVB-T2-Receiver
TechniSat DigiPal T2 HD DVB-T2-Receiver
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
94,98
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 10,09

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden