Neue, universale OneDrive-App wird bereits im Windows Store gelistet

Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft
Microsoft hatte bereits vor kurzem offiziell bestätigt, dass man nun doch an einer Universal App von OneDrive für Windows 10 arbeitet. Nun ist bereits ein Platzhalter für die Beta-Version der App im Windows Store aufgetaucht, wie Windows Central entdeckt hat.
Die neu im Store gelistete App "OneDrive UAP Beta" kann noch nicht heruntergeladen werden, aber das dürfte jetzt nur noch eine Frage der Zeit sein. Die Bezeichnung ist sehr aufschlussreich. Das UAP steht für Universal App Plattform, also die neue Plattform für Anwendungen, die sowohl auf mobilen als auch auf Desktop PC laufen; das angehängte Beta für das interne Testprogramm, mit dem Nutzer weltweit vorab Anwendungen ausprobieren können, während sie parallel noch von Microsoft entwickelt werden.

OneDrive für WindowsOneDrive für WindowsOneDrive für WindowsOneDrive für Windows

Eigentlich hatte Microsoft andere Pläne für OneDrive

OneDrive gab es bis Windows 8.1 als eigenständige App, mit Windows 10 gibt es aktuell nur die Integration des Speicherdienstes direkt im Betriebssystem. Das soll sich nun doch ändern, obwohl der Konzern eigentlich für Windows 10 ganz andere Pläne hatte. Doch die Nutzer fragten die App als Feature so häufig an, dass sich Microsoft nun doch an de Arbeit macht. Erst Mitte dieser Woche hatte der Mitarbeiter Omar Shahine aus dem OneDrive-Team bestätigt, an einer App zu arbeiten. Einen Releasetermin ließ er allerdings noch offen, es hieß nur, die App käme "später in diesem Jahr".

Siehe auch: OneDrive Platzhalter: Rückkehr soll mit Windows 10-Redstone geplant sein

Die Listung im Windows Store lässt nun aber die Vermutung zu, dass die Arbeiten an der App bereits so weit vorangeschritten sind, dass die ersten Anwender sie schon bald testen können. Allerdings wird die App zunächst einmal nur ARM-Prozessoren unterstützen. In dem noch frühen Stadium der Entwicklung ist das nicht ungewöhnlich, Microsoft wird das sicherlich nicht so beibehalten. Sobald der Betatest freigegeben ist, werden wir berichten.

Mehr dazu: Keine Universal-App: Microsoft integriert OneDrive in Windows 10

Download
OneDrive für Windows - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher
Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Tipp einsenden